hausrat im Schadensfall kündigen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

??? Da muß aber einer Geld haben, wenn er sich eine so teure Versicherung leisten kann, die so einen Rabatt auslobt. Da ist wohl ein Vergleich zwingend angebracht. Die HR kann nur nach einem Schaden von beiden Parteien gekündigt werden binnen vier Wochen nach Abrechnung. Keine Abrechnung, kein Schaden, also auch keine Kündigung, fürchte ich.

Meist steht in der Police, dass es sich bei den einzelnen Sparten um rechtlich selbständige Verträge handelt, so dass auch nur der Vertrag gekündigt werden kann, in dem der Schaden war.

Und dein Freund kann nur kündigen, wenn auch ein ersatzpflichtiger Schaden vorliegt. Daher kann er eigentlich auch nur kündigen, wenn der Schaden übernommen wird.

Wenn es sich um einen nicht ersatzpflichtigen Schaden handelt besteht kein ausserordentliches Kündigungsrecht. Dieses besteht nur nach Regulierung eines ersatzpflcihtigen Schadens oder wenn der Versicherer die Überweisung eines ersatzpflichtigen Schadens ablehnt (eher Theorie).

Bei diesen Bündelpolicen werden i.d.R. rechtlich selbstständige Verträge in einem Versicherungsschein zusammengefasst. Eine Police >> mehrere Versicherungen. Das ausserordentliche Kündigungsrecht gilt jedoch nur für die vom Schaden betroffene Versicherung, also dem Hausratvertrag.

Wenn ein sog. Bündelrabatt bei Abschluss mehrer Verträge gewährt wurde, fällt der Bündelrabatt bei Wegfall einer der berücksichtigten Verträge weg. So müsste das auch in den Vertragsbedingungen stehen. Ein Kündigungsrecht stünde Deinem Freund in diesem Fall jedoch nicht zu, da er die Beitragserhöhung durch die Kündigung des Vertrages selbst verursacht hat - nicht der Versicherer. Ist m.E. aber nicht so tragisch, da KfZ-Verträge jährlich kündbar sind.

"Werden die Automatisch auch mit gekündigt?"

Ja. Ist es ein Kombivertrag in einer Police kann nur alles oder gar nichts gekündigt werden.

Stoffi100 29.06.2014, 17:08

Aber da können die sich nicht quer stellen weil Unfall etc ja noch nicht kündbar ist?

0

Was möchtest Du wissen?