Hausrat-, oder Haftpflichtschaden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Schaden am Bild kann nicht reguliert werden - es sei denn, Ihr hättet dafür eine Kunstversicherung. Der Schaden an der Telefondose ist als Mietsachschaden von der Privathaftpflichtversicherung gedeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn ersetzt haben? Das Bild? Vergiss es! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mimihelpme 12.07.2016, 14:56

Das Bild kann ich auch ohne das Glas davor wieder aufhängen, aber für die Steckdose in einer Mietwohnung muß ich einen Techniker kommen lassen. Diese Kosten würde ich gerne von einer Versicherung ersetzt bekommen. Ich habe eine Hausrat- und eine private Haftpflichtversicherung.

1
Repwf 12.07.2016, 14:57
@Mimihelpme

Das ist ein Haftpflichtschaden, das sollte kein Problem sein!

Aber bei vielen musst du das VORHER klären, also ruf an bevor du einen Handwerker beauftragst!

0

Warum soll irgend eine Versicherung zahlen, wenn du unfähig bist, ein Bild anständig aufzuhängen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mimihelpme 12.07.2016, 14:52

Wenn man einen Unfall verschuldet, ist man oft  unfähig gewesen, neben technischem Versagen.Sonst würde der Unfall ja nicht passieren. Deswegen versichert man sich doch, dachte ich. Ich habe einen Schaden an der Mietwohnung verursacht (Telefonsteckdose). Dies würde ich als privaten Haftpflichtschaden ansehen. 

0

Was möchtest Du wissen?