Hausordnung oder Schulgesetz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da es nicht deins war, darf der Lehrer nicht nach Verdacht handeln, ich würde nach Snrufsliste bzw SMS Liste beweisen und vorlegen, dass es nicht deins war! Dann kannst du zur Schulleitung und dich beschweren, was du definitiv tun solltest, sollte dies Erfolglos bleiben kannst du bei der Schulaufsichtsbehörde eine schriftliche Beschwerde einreichen- und das solltest du tun. 

Im Zweifelsfall gilt hierbei immer Schulgesetz vor Hausordnung, allerdings darf das klingeln als Störung gewertet werden, denn Schüler sind zum ausschalten ihres Handys verpflichtet. Aber ohne Beweis und Klarheit einkassieren ist eben nichterlaubt! Viel Glück damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Handy während des Unterrichtes stört - also klingelt oder derjenige SMS schreibt, statt aufzupassen, darf die Lehrkraft das Handy wegnehmen. Ist allerdings verpflichtet, es nach Unterrichtsschluß - spätestens nach Schulschluß - zurückzugeben.

Wer einfach ein Handy bei sich hat, es auf Stumm geschaltet ist und er es überhaupt nicht benutzt, dem darf das auch nicht abgenommen werden.

Was steht denn in Eurer Schulordnung? Ehe ich mich jetzt hier aus dem Fenster lehne, wäre das interessant zu wissen. Es gibt Schulen, die es lediglich gestatten, dass man sein abgeschaltetes Handy in der geschlossenen Schultasche mit sich führen darf. lg Lilo

Da ich nicht weiß, wo Du wohnst, die Verordnungen des Schulgesetzes bezügl. Handyverbot für die einzelnen Bundesländer

https://www.handysektor.de/navigation-paedagogen/paedagogenecke/handy-in-der-schule/handyordnung/handy-in-der-schule-regelungen-der-bundeslaender.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
08.01.2016, 10:19

Ist allerdings verpflichtet, es nach Unterrichtsschluß - spätestens nach Schulschluß - zurückzugeben.

Das wird zwar immer wieder behauptet, aber generell stimmt das nicht.

1

In unserer Schulordnung steht, wenn das Handy auch nur zu sehen ist, denn es muss den ganzen Tag in der Tasche bleiben, dem wird es gleich weggenommen. Und wenn das Handy klingelt muss man die Schulordnung abschreiben. Bei uns ist das leider sehr streng geregelt. LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laut Schulgesetz darf man Handys nur einsacken sofern sie den Unterricht stören.

Dein Handy hat geklingelt, das ist eine Störung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeutscherUser
08.01.2016, 10:58

ES WAR DOCH NICHT MEINS

0

Was möchtest Du wissen?