Hausordnung Müllentsorgung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Lichterkette kann in den Plastikmüll. Wenn der Sperrmüll von der Stadt abgeholt wird, reicht es, diesen einen Tag vorher vor die Tür zu stellen und das sollte der Vermieter auch festlegen, das darf er, schon um alle anderen vor Müllbergen und Stolperfallen zu schützen.

Die Trennung vom Müll ist eigentlich prinzipiell geregelt. Die Entsorgungsfirma kann sogar die Leerung der Tonne verweigern, wenn in der Plaste z. B. Hausmüll ist. Daher würde ich auch das in die Hausordnung aufnehmen, da einige noch immer nicht wissen, was wohin gehört.

Moin,

wie Müll zu entsorgen ist, also welcher Müll in welche Tonne, legt die Stadt, Kommune, Gemeinde fest. Sofern es in zumutbarer Entfernung Sammelstellen gibt, wie Glas-, Papier- oder Leichtverpackungsbehälter kann der Vermieter auf diese verweisen.

Liegt z.Bsp. Folie in der Bio-Tonne muss die Entsorgungsfirma diese nicht leeren, aber einen Hinweis hinterlassen.

Manche Orte haben Mülldetektive die die kontrollieren.

Lichterkette in die Ecke ist illegale Müllentsorgung, gehört in den Hausmüll.

MfG

Was möchtest Du wissen?