Hausordnung Fitnessstudio rechtens?

7 Antworten

Da das Fitnessstudio bzw. sein Besitzer dort Hausrecht hat, können gewisse Dinge festgelegt werden. Warum Männer keine schulterfreien t-Shirts tragen sollen, weiß ich nicht. Aber wenn die Regeln vom Fitnessstudio im Rahmen sind, müssen die eben beim Betreten akzeptiert werden.

So lange die Regeln nicht diskriminierend sind ist das im Rahmen des Erlaubten.

Das Fitnessstudio hat das Hausrecht, und kann in einem gewissen Rahmen Regeln festlegen. In diesem speziellen Fall gehe ich eher von ästhetischen Gründen aus - und schulterfrei? Bist du sicher? Das wäre aus meiner Sicht sowas wie ein Neckholder. An Männern eher selten...

Der meinte wohl eher sowas wie Unterhemden oder Muskelhemden !

0

Kann ich mit 14 schon ins Fitnessstudio?

Ich habe mir schon Antworten auf ähnliche Fragen durchgelesen aber dass war mir nicht eindeutig genug da manche meinten sie sind 14 und gehen schon ins Fitnessstudio aber andere hingegen dass man erst mit 16 alleine trainieren darf, und jetzt wollte ich genau wissen wann man dürfte. Ich weiß das dass jedes Fitnessstudio anders regelt. Danke.

...zur Frage

Ist es gerechtfertigt bei einer Zahlungserinnerung eine Mahngebühr und eine Stornogebühr der Bank in der unten angegebenen Höhe in Rechnung zu stellen?

Ich habe vom Fitnessstudio eine Zahlungserinnerung erhalten, es geht um eine Forderung in Höhe von 19,90 der ich versehentlich nicht nachgekommen bin, weil ich die Bank gewechselt habe, Nun habe ich eine Rechnung erhalten mit 7,50€ Mahngebühr und 10,00€ Stornogebühr der Bank. Ich finde das echt hoch gegriffen und bin mit der Höhe der Zusatzkosten nicht einverstanden. Ich wurde damit vertröstet, dass die Mahnkosten in der AGB stehen, die ich unterzeichnet habe und das Fitnessstudio somit rechtens handelt.

Handelt das Fitnessstudio rechtens und darf die Kosten in dieser Höhe in Rechnung stellen?

MfG der Hodenkobold ;D

...zur Frage

Dürfen Erzieherinnen bestimmte Lebensmittel im Vesper verbieten?

Hallo,

in unserem Kindergarten wird seit neuestem Actimel, Joghurt, Nutella auf Weißbrot und Cornflakes verboten. Begründet wurde es damit, dass die Hälfte dieser Lebensmittel auf dem Pulli oder der Hose landen und weniger im Mund. Sicherlich auf einer Seite nachvollziehbar, nur dass es mir, sowie auch anderen Eltern eher so scheint, dass es die Erzieherinnen leid sind, den "Kleinen" im Kindi nach zu putzen. Nun frage ich mich, ob Erzieherinnen den Eltern wirklich vorschreiben dürfen, was sie ihrem Kind zum Vesper mit geben.- Oder ob sie es doch eher "nur" empfehlen dürfen?!? Hierbei geht es nicht darum, dass ich nicht weiß was gesund oder ungesund ist....dass ich mich nicht an Vorschriften und Regeln halten kann. Ich möchte einfach nur wissen, ob sie das evtl rechtlich gesehen überhaupt dürfen... Lieben Dank euch für Antworten :)

...zur Frage

Was kann ich tun, damit mein Fitnessstudio mich kündigt?

Da ich nicht aus dem Vertrag rauskomme, könnte ich ja einfach ein paar Dinge anstellen und schauen wie weit man gehen darf, bis das Fitnessstudio einen kündigt.

Natürlich ohne weitere Konsequenzen, sodass die mich nicht anzeigen können aufgrund Schadensersatz oder sonst was

habt ihr kreative Ideen wie man gegen die Hausordnung verstoßen kann, sodass das Studio die Nase voll von einem hat?

...zur Frage

Ungefragte Taschen Kontrolle im Wohnheim?

Folgendes ich bin Berufsschul mäßig in einem Wohnheim untergebracht wo natürlich Alkohol und Drogen verboten sind selbst mitgebrachtes Bier darf nicht besessen oder getrunken werden. Nun wurde bei einem Klassenkameraden von mir während der Zimmerreinigung wohl in die Tasche geschaut nach seiner Aussage war die Tasche zu und es wurde Bier gefunden. Ist das rechtens bzw. Welcher Paragraph schützt jemanden davor dass in die Tasche geschaut wird. Mein Klassenkamerad könnte ja provokant sagen ja er habe gegen die Hausordnung verstoßen aber die Angestellten haben gegen irgend ein Gesetz verstoßen.

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?