Hausmittel zur Desinfektion im Hals?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du schon eitrig Mandeln? Dann geh zum Arzt, der wird dir Antibiotika verschreiben.

Mir hat mal ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt zum Beispiel, mit Salbeitee gurgeln empfohlen, das soll helfen, den Rachenraum zu desinfizieren.

Kochsalzlösung eignet sich ebenfalls, aber nicht allzu viel.

Überheizte, oder seeehr warme räumen und verrauchte Räume solltest du in der Zeit meiden, denn das trocknet die Schleimhäute aus.

Am Bessten, du trinkst viel, vor allem warme Tees, denn sie regen die Durchblutung an. Und es sollte dir schnell wieder besser gehen.

Wenn es nicht besser wird, auf jeden Fall (nochmals) zu Arzt gehen.

Gute Besserung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Kamillentee im Haus hast, kannst du damit gurgeln. Kamillentee ist leicht desinfizierend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikita1839
27.03.2016, 10:53

Geht auch so ein Bronchialtee oder wie das heißt? Davon ist maßig hier xD

0

Alkohol wirkt auf jeden fall desinfizierend . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?