Hausmittel zum Düngen von Orchideen, kennt jemand was wirkungsvolles?

2 Antworten

Diesmal sind die Antworten alle mit Vorsicht zu genießen. -Grundsätzlich brauchen Orchideen sehr wenig Dünger. Und wenn, dann eignet sich ausschließlich der Orchideendünger aus dem Fachgeschäft. Und von dem wiederum nur ein Viertel oder die Hälfte von dem, was in der Anleitung steht. Im Zweifel noch weniger oder gar nicht. Es gibt Orchideen, die leben tatsächlich nur von Luft und Liebe; denen darf man auch nicht mit Orchideenerde kommen. Denen genügt ein- oder zweimal pro Woche das halbstündige Tauchen der Wurzeln in Regenwasser und hohe Luftfeuchtigkeit - wie im Urwald eben.

wozu experimente, wenn es bewährte Dünger gibt? Es kann der Dünger verwendet werden, der auch für andere topfpflanzen genommen wird. entscheidend ist der Leitwert-fallsSie den messen können. Im Zweifelsfall nur die Hälfte der Normdosis verwenden, wenn es zuviel sterben die Wurzeln ab, oder die Pflanze wird mastig.

Wie bringt man Orchideen zum blühen?

Also ich hab da irgendwie kein Glück. Immer kauf ich die schön blühend und dann blühen die überhaupt nicht mehr. Gibts da nen Trick, wie man die zum Blühen bringt? Also sollte man die vielleicht düngen oder so?

...zur Frage

Wunderschöne Petunien, wie Pflege und Dünger?

Ich sehe immer wieder Petunien und werde mir doch noch welche kaufen. Doch wie ist die Pflege von Petunien? Und wie sieht es mit düngen aus? Die Infos die ich bisher habe sind nicht sehr berreichernd. Wie oft düngen, womit, wie pflegen, damit sie so schön blühen?

...zur Frage

Wie kann ich meine Orchidee am leben halten?

Ich liebe Orchideen. Leider leben sie bei mir nie lange. Sie hat einen Fensterplatz, wenn ich durchlüfte bringe ich sie ins Badezimmer. Ich bade sie einmal pro Woche und alle 2 Wochen mit Orchideendünger. Was mach ich falsch?

...zur Frage

Welche Zimmer- palme ist das?

Kann mir hier jemand helfen?

...zur Frage

Stets blühende Orchideen im Handel! Wie geht das?

Habt ihr mal die Orchideen im Handel gesehen? Hab ihr jemals auch nur eine Orchidee gesehen, die nicht bühte?!

Meine Orchideen haben, nachdem ich sie gekauft habe, noch einige Wochen geblüht und dann nie wieder!! (Habe sie schon über 2 Jahre)

Ich gieße sie jede Woche -> Fülle die Blumentöpfe mit Wasser, lass sie ne halbe Stunde stehen und gieße dann das Wasser ab, lasse die Orchideen noch abtropfen, gieße auch das weg und dann erst zurück auf den Platz.

Mind. 1 Mal im Monat dünge ich sie mit Orchideendünger - aber Blütenmäßig tut sich nix!! Es wachsen nur Blätter - und auch das sehr langsam!!

Was kann ich tun, um wieder Blühtenwachstum zu erzielen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?