Hausmittel um Medizinohrstecker zu entfernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

auch wenn es weh tun mag, min sanfter Gewalt versuchen sie rauszuziehen. Nicht drehen, einfach rausziehen, vorne und hinten anfassen und dann ziehen. Am besten vorher das Serum oder was auch immer du bekommen hast, damit es sich nicht enzündet, drauf machen und danach gründlich Hände waschen. Wenn du es ernsthaft probiert hast, es immer noch nicht rausgeht, würde ich dir raten, ins Krankenhaus zufahren!

LG

wenn es nur and den verschluss steckern dingern liegt, ja, die sind bei medizin steckern so verdammt fest, aber am besten vorne am stecker kopf festhalten und hinten am verschluss ziehen, anders gehts nicht :)

wünsch dir erfolg LG Katii :)

Notfalls gibts da so kleine Zangen die sind vorne Rund und die gehen "auseinander" wenn man die Zange zusammendrückt und damit kann man den Steckerverschluß Schmerzfrei aufbiegen - die Zange gibts im Baumarkt

Meinst du dass deine Ohrringe festgewachsen sind? Denn hat dir der Piercer nicht gesagt dass du jeden Tag die Ohrringe drehen musst?:o

Das war kein Piercer, ich hab sie schießen lassen, und ich hab sie immer gedreht, ich mein bloß das, was bei normalen ohrringen das gummi ist, aber bei denen ist es metal, wo man den ohrring drehen kann, und das bekomm ich nicht ab, weil es so fest ist

0

Dann versuch den stöpsel erstmal zu drehen...kannste mit vaseline einreiben,,,damit das vllt besser geht:)

0
@zanelol

mmh dann solltest du vllt dohc noch eine weile warten bis es endgültig zugewachsen ist also nciht mehr empfindlicch...aber wenn dir das zu lange dauert, dann geh zurück zum Optiker oder wo du es sonst schießen lassen hast...die sollten es für dich wegmachen!

0

Na dann auf zum Notdienst.

ja, klar...

Ich mein bloß das, wo man hinten rauszieht, das man die ohrringe rausnehmen kann...

0
@zanelol

Hast dich so ausgedrückt als ware er eingewachsen.

0

Was möchtest Du wissen?