hausmittel halsschmerzen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vitamin C Tabletten (Brause),Heiße Zitrone (z.B. auf der ,,Flasche'' in ein Glas und dann heißes Wasser drüber.),dann Kamillentee mit 1 Tl Zucker, Sowiso Tee ;),Hühnersuppe, Wassereis, Und: Arztbesuch und Penicillin

PS: Keine Milchprodukte!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TatzeMoonyKrone 24.05.2010, 18:19

Oh und Hustenbonbons. Am besten die Salbeibonbons :9

0

Mit kamillentee oder Salzwasser gurgeln, am Besten hilft aber Salbeitee, wenn Du sowas hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Notapotheken gibt es doch überall!?!?!? ^^

Gute Alternativen sind auch: 1.) Kartoffelwickel: Kartoffeln wie Pellkartoffeln kochen, zerstampfen und auf ein Tuch legen. Etwas auskühlen lassen und um den Hals legen. Mit einem Wollschal festbinden. Aber Vorsicht: Bei zu heißen Kartoffeln besteht Verbrennungsgefahr. 2.) Gurgellösungen: Einen Esslöffel 3-prozentige Wasserstoffperoxidlösung (Apotheke) mit einem Glas Wasser mischen und gurgeln. 3.) Knoblauch kann Bakterien abtöten. Wenn Du es verträgst, solltest Du reichlich Knoblauch essen, gefolgt von etwas Petersilie. Das ist gut für den Atem und liefert gleichzeitig eine extra Portion Vitamin C.

LG, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kälte, also Eis lutschen. Betäubend wirkt Nelkenöl, ist aber ziemlich ekelig, Nelken zu kauen. Gewürznelken meine ich natürlich. Nicht das Du da Sträusse zermampfst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warme milch mit Honig, vieleicht auch a wengerl al Whisky drinn ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hühnersuppe hilft prima

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heiße Zitrone trinken, Vitamin C hilft immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warme Milch mit Honig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AberHallo 24.05.2010, 18:20

Ein schmackhafter Trugschluss! g

Honig enthält antibiotische Wirkstoffe (in der Tat), die aber durch Wärme/Hitze neutralisiert werden. Abgesehen davon muß es dann auch richtiger Honig sein, und nicht so ein "Blankenese-Zuckersirup".

LG, Anna

0

Was möchtest Du wissen?