Hausmittel ggf. pflanzliches Mittel gegen Schnupfen bei Katze?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du dir sicher bist das es sich um einen gewöhnlichen nicht ansteckenden katzenschnupfen handelt und katze kein fieber hat hilf ein teeaufguß aus eukalyptusblätter oder ein gemisch aus salbei,-johannisbeeren,-huflattichblätter oder auch silberweidenrinde und deren blätter,20gramm blätter auf ein lieter kochendes wasser und 5-10 min.ziehenlassen,erkalten lassen, zuckern und 1 tasse davon über den tag verteilt eingeben...ansonst den tierarzt besuchen....gute besserung..:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich halte es nicht für richtig selbst Tierarzt zu spielen, geh lieber mit ihr zum Tierarzt, dass du wenigstens schlimmeres ausschliessen kannst, dann weisst du auch genau was sie hat und dann kannst du gegebenfalls immer noch etwas pflanzliches holen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sicherheitshalber zum Tierarzt gehen, nicht daß sie sich noch den Katzenschnupfen eingefangen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass` Ihn in Seiner Lieblingsecke einfach in Ruhe & gib ihm was Feines zu futtern (Lassagne oder so ~~~)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneeflocke88
20.10.2012, 19:03

genau und am besten noch schön gewürzt oder wie?! :-/

0

Was möchtest Du wissen?