Hausmittel gegen Zahnfleischschwund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt drauf an, wie schlimm es bereits fortgeschritten ist. Bei normaler Zahnfleischentzündung hilft Kamillentee, aufkochen und mehrmals am Tag damit spülen. Ansonsten kann dir wirklich nur noch ein Zahnarzt helfen. Bin gelernte Zahnarzthelferin, also glaube mir, wenn ich dir sage ZA ist besser. Der kann dir am besten helfen. Es kann durchaus noch schlimmere Folgen dadurch geben,also lieber vorbeugen und einmal hingehen.

Aus welchem Grund hast du den Zahnfleischschwund. Vielleicht zu starkes putzen, falsches putzen, oder durch eine vorher gegangenen Zahnfleischentzündung ? Vielleicht brauchst du gar kein Hausmittel sondern musst nur richtig beraten werden aber das kann auch nur stattfinden, wenn man die Sit. im Mund kennt? Lg

Putze eigentlich mit relativ wenig Druck und eine Entzündung hatte ich auch nicht. DAnke für die Hinwesie, werde die mal meinem Zahnarzt vortragen.

0

Was möchtest Du wissen?