Hausmittel gegen Wespen im garten...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine halb-volle Flasche Malzbier ist eine wirksame Todesfalle. Die Wespen fliegen hinein um das süße Zeug zu trinken und kommen durch den Flaschenhals nicht mehr raus. Ich würde den Wespen nicht gern einen qualvollen Tod bereiten, auch wenn Insekten angeblich keine Schmerzempfindung haben.

Wenn man seinen Tisch häufig mit frischem Wasser abwischt und keine anlockenden Lebensmittel oder Lebensmittelreste darauf belässt (Süßes, Fruchtiges, Schinken), fliegen die Wespen gleich wieder davon. Wenn z.B. verschütteter Fruchtsaft auf dem Tisch ist, schlecken sie das ab. Deshalb ist Nicht-Füttern durch Sauberhalten die beste Art, solche Tierchen fern zu halten.

Wenn man mal eins umbringen muss, kann man ein Trinkglas darüber stülpen und eine Postkarte als Boden darunter schieben. Dann das Ganze einen Tag in den Kühlschrank ins Kühlfach stellen. Das ist ein schmerzloser künstlicher Wintertod.

Bei einer Wespenplage, kann man schauen, wo ein Wespennest ist und das mit Pyrethrum besprühen. Aber gerade da können sie ziemlich wild werden und gemeinsam stechen. Deshalb nur in der Kühle des frühen Morgens hingehen, wenn die Tiere durch die Kälte noch träge sind.

evaness 16.06.2011, 21:26

Bitte auch den Hinweis von Riara beachten.

0

Ich stelle immer etwas entfernt einfach eine zerdrückte "Süßigkeit" hin, oder einfach Zuckerwasser. Da ziehen sich dann die Wespen hin und lassen mich in Ruhe.

Oft sind Wespen auch einfach nur durstig und von daher aggressiv. Da hilft dann etwas aufgeschnittenes Obst oder eben Zuckerwasser.

schneid ne pet flasche durch, das obere ende steckst du mit der Öffnung nach unten ins untere teil, in welches du z.b apfelsaft rein machst (irgendwas süßes). dies stellst du etwas entfernt auf, die wespen kommen dann angeflogen, fliegen hinein und kommen meistens durch die kleine öffnung nicht mehr raus.(zumindest funktioniert es bei uns so)

riara 16.06.2011, 16:24

auch hier bitte den Essig nicht vergessen...:-)

0

Zuerst solltest du rauskriegen, obs wirklich Wespen sind.....gut, das klingt jetzt ein bisschen blöd, aber ich muss die Frage stellen, weil ich schon zuviele Leute kennengelernt habe, die sich als Wespen tarnende andere Insekten für Wespen gehalten haben. Dass sich Wespen auf dem Tisch "ausruhen" passt nämlich so gar nicht zu ihnen....

falls es doch Wespen sein sollten, dann lockt sie irgendwas an, denn Wespen suchen immer gezielt nach Nahrung, entweder für sich oder für ihre Larven. Die Quelle, die sie anlockt, müsstest du also zuerst ausfindig machen. Was steht denn auf dem Tisch?

Wenn Du einen süssen Köder aufstellst, dann kommen auch andere Insekten wie Fliegen oder Bienen, nimm etwas Cola und mach ein paar Tropfen Essig rein, dadurch lockst Du nur die Wespen an...

Todesfallen sind nicht jedermanns Sache, selbst die nervigen Wespen haben ja auch Ihr gutes, nur wenn dann bitte nur mit dem Essigzusatz, denn sonst sterben auch Bienen und Hummeln...

in einer weit entfernten Ecke des Gartens stellst du ein leckeres Wespenbuffet auf! Sie fliegen dann dort hin, statt zu dir.

Am äußeren Ende des Gartens eine Zuckerwasserflasche aufstellen

Was möchtest Du wissen?