Hausmittel gegen verstopfte Nase + Kopfschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ich hoffe es hat dann doch noch gut geklappt mit dem Schlaf. Wenn dir so etwas wieder passiert dann trink am Besten Tee statt Wasser. Die Wärme ist angenehm und tut gut. Deswegen würde ich auch eine Wärmflasche oder noch besser eine Rotlichtlampe empfehlen. Und das echte Hausmittel ist inhalieren. Was man immer zu Hause hat ist ja in der Regel Salz...deswegen: Wasser erhitzen und Salz rein. Dann ein Handtuch drüber und den Kopf darunter;) Dann sollte die Nase fix frei werden. Ich hab für solche Fälle das Inhalat von Babix (ätherische Öle) in der Hausapotheke. Das hält ewig und dann ist man immer gerüstet. Ein Tip vielleicht noch, der mir hilft wenn ich schlecht einschlafe wegen irgendetwas. Ablenkung hilft meistens ganz gut, deswegen höre ich ganz gern mal ein Hörbuch an. Nach den ersten 15 Minuten schlummere ich meistens. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weedstar1337
03.05.2016, 10:57

Vielen Dank für die guten Tipps 

0

2-3 Kartoffeln weich kochen (mit Schale), diese dann heiß in eine kleine Tüte geben und zerdrücken. Um das Ganze ein Tuch wickeln und auf Deine Stirn, Nase (Nebenhöhlen) legen (Vorsicht! Nicht verbrennen!). Das löst den "Rotz" ;D .... und nimmt so den Druck im Kopfbereich. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?