Hausmittel gegen unreine Haut?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Am besten jeden Tag am Abend mit gewöhnlicher Kernseife (natürlich) abrubbeln, gründlich mit Wasser klären (man muss es nicht mit scharfem Gesichtswasser machen) und anschliessend eincremen (die Creme kann ruhig ein bisschen, nicht viel, fettig sein). In der Früh auch schonend reinigen und mit Creme schützen. Zweimal wöchentlich ein Gesichtsdampfbad machen (zusätzlich kann man Kamillen oder Käsepappel hinzu fügen) und mit gewaschenen Händen und sterilen Tüchern die "Wimmerl" und "Mitesser" ausdrücken. Nachher gehören die Poren allerdings mit einer desinfizierenden Flüssigkeit geschlossen (z.B. ein Gesichtswasser mit einem Prozentanteil Alkohol). Bitte nicht puren Alkohol verwenden und auch nichts Giftiges! Dann für diesen Tag als Schutz nur Feuchtigkeitsgel auftragen und ungeschminkt bleiben. So kriegst du die unreine Haut sicher los. Lg

Bei mir hat das mit Abstand am besten geholfen:Alle zwei Tage Wasser aufkochen, in eine Schüssel geben und Salz darin auflösen (ich nehm immer 2 Esslöffel Salz :D ) .Dann Handtuch über den Kopf und schön das Dampfbad genießen. Anschließend eine Maske verwenden. Am Tag darauf entweder ein Peeling verwenden oder das Gesicht eincremen. 100000% ige Wirkung und dazu noch super preiswert ♡

seesand madelkeile von aok ist super kostet in dm nur zwei euro es ist ein pulver was du mit wassser mischen musst mir persönlich hat es der hautarzt empohlen viellllll glueck <3

Das kommt auf die unreine Haut an. Mit Peeling sollte man vorsichtig sein, weil das die Haut zusätzlich reizen kann. Kamilledampfbäder wirken zwar reinigend, trocknen die Haut aber gleichzeitig aus und Cremes, die das ausgleichen, sind oft nicht gut bei unreiner Haut. Wie du siehst, kann man das nicht so leicht beantworten. Hausmittel haben immer den Nachteil, dass man nie weiß, ob sie das individuelle Problem lösen werden. Daher würde ich mal zu einem Hautarzt gehen oder auch zu einer Kosmetikerin, die können dir besser sagen, was zu tun ist. Ich spreche übrigens aus Erfahrung.

war schon bei einigen hautärzten, entweder es wird schlimmer, hilft gar nichts oder neue probleme, wie trockene haut, ausschlag... treten auf. vertrau hutärzten daher nicht mehr so, leider... aber den tipp mit der kosmetikerin nehme ich mir zu herzen. weist du vielleicht was so eine behandlung im durchschnitt kostet?

0

Ich finde es ideal, wenn unreine Haut bereits an und in der ENTSTEHUNG gehindert wird. Eisenhaltiges Wasser oder Eisenpräparate aus der Apotheke können -je nach Ursache- unreine Haut verhindern. Ich habe normalerweise keine Probleme mit der Haut, esse ich jedoch Nutella, bekomme ich postwendend die Strafe in Form eines Pickels. Trinke ich eisenhaltiges Wasser (gibt es in meinem Wohnort als Quellwasser), verschwindet er genauso schnell wieder bzw. er kommt gar nicht erst, wenn ich es rechtzeitig trinke! Meine Mutter war Apothekerin und hatte mir den Tipp gegeben ...und er funktioniert aus eigener Erfahrung.

Hausmittel gegen Pickel gibt es sehr viele verschiedene. Ich fand zum Beispiel Teebaum Öl immer ganz gut. Einige weitere Hausmittel und Tipps findest du hier:

http://www.unreinehaut.net/hausmittel-gegen-pickel-und-mitesser/

Bei starkner Akne solltest du jedoch zum Hautarzt. War nur ein Hinweis, ich weiß ja nicht, ob du Akne beziehungsweise unter schwerer Akne leidest.

Hallo Biozitrone (und alle Hilfe-Suchenden) - Ich habe ein optimales Hausmittel gegen Pickel entdeckt... und das ist SALZ (Meersalz). Es gibt eine sehr einfache Anwendung, die man beachten muss und die auch bei den aller meisten Menschen sehr schnell hilft! Eine einfache Anwendung findest du hier: http://mittel-gegen-pickel.de/meersalz-gegen-pickel.html

Dort findest du eine Anleitung mit (Meer)Salz gegen Pickel und hässliche Mitesser. Bei mir hat es nach kurzer Zeit geholfen und ich benutze es bis heute noch. PS: Denke dran, dass du die Pflegehinweise dort beachtest ;-)

Prüfe einmal ob du in der Nähe von Sparlampen oder modernen Fluoreszenzröhren (im Volksmund Neonröhren genannt) stehst, sitzt oder arbeitest, das kann sehr wohl die Ursache sein, denn die Rezeptoren auf der Haut werden dadurch irritiert und die Haut kann ihre Funktionen nicht mehr wahrnehmen. Entferne die Lampen, oder lass Dir die Lampen abschirmen (Internet Stichwort Elektrobiologie Schirmung) kann Dir weiterhelfen. Es gibt auch ein Mittel, das nennt sich MMS Multi Miracle System, das ist Natriumchlorit, wo man z. B. 3 Tropfen in wenig Wasser auflösen kann, das kannst Du auf die Haut streichen das löst sogar Altersflecken auf und weitere Effekte mehr. Du erhältst diese Infos auf Zeitenschriften.com im Internet. Jim Humble ist der gloorreiche Erfinder dieses Supermittels.

honig und haferflocken paste ..gesicht damit saubern

Rubbelpaste mit Seesand, kann man beim Duschen wunderbar anwenden

Ein Kamilledampfbad zum Beispiel.

Hier stehen ein paar Hausmittel : http://jumk.de/hausmittel/akne.shtml

Was möchtest Du wissen?