Hausmittel gegen starkes schwitzen?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei einer hyperhidrose helfen keine hausmittelchen mehr. man kann natürlich auf dinge wie scharfes gewürz, kaffee, nikotin etc. pp verzichten, aber den betroffenen dieses krankheitsbildes hilft das i.d.R wenig bis gar nicht. aluminiumchlorid, eine flüssige tinktur, erhältlich in der apotheke, kann abhilfe verschaffen, wenn auch die anwednung anfänglich sehr unangenehm sein kann. salbeipastillen können auch helfen. von botox oder operativen eingriffen ist dringend abzuraten.

alles gute für die freundin

samsbaby 25.03.2012, 20:35

hyperhidrose? so krass ist es jez auch cnih sie schwitzt halt sehr schnell...

0
xxEselchenxx 25.03.2012, 20:40
@samsbaby

du machst mir nicht den eindruck als wüßtest du was das ist. daran leiden sehr viele menschen und keiner kann etwas dafür, das ist also nichts wofür es sich zu schämen lohnt. es gibt keine hausmittelchen um schweiß aufzuhalten, außer eben auf besonders schweißtreibende substanzen zu verzichten. tritt das schwitzen nur während einer anstrengung oder auch in ruhe auf? wenns nur "halb so wild" ist, würde ich es mit den salbeipastillen versuchen, die sind rein pflanzlich und können bei wirkungslosigkeit wenigstens keinen schaden anrichten

0
samsbaby 25.03.2012, 21:22
@xxEselchenxx

also nur wenn sie sich leicht anstrengt im ruhezustand gar nich zuhause auch ncih mehr so draussen....

0

falls sie dick ist, würde ich abnehmen raten ansonsten gibts tabletten dagegen oder man kann sich botox in die achseln spritzen lassen , einfach mal den hautarzt besuchen ;)

Gegen die störenden Schweissflecken könnte sie ein Funktionsshirt laulas tragen. Dieses wird unter der normalen Kleidung angezogen (sehr angenehm) und saugt den Achselschweiss mit Hilfe von auswechselbaren Saugeinlagen direkt auf. Vorbei sind die dunklen Abzeichnungen. Bestimmt fühlt sich deine Freundin auch sicherer und schwitzt vielleicht sogar weniger. Würde ich unbedingt ausprobieren. www.ichschwitze.com

man kann die schweißdrüsen beim Arzt entfernen lassen!

Was möchtest Du wissen?