Hausmittel gegen SchwindeI?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hausmittelchen gegen Schwindel sind mir echt völlig unbekannt. Hier muß einzig und allein die Ursache herausgefunden werden.

Ich finde ganz interessant, daß auch Traubenzucker angesprochen wurde. Weil Unterzuckerung unter vielen vielen anderen Möglichkeiten in Betracht gezogen werden kann, genauso wie zu geringe Flüssigkeitszufuhr. Das findet aber auch der Arzt heraus. Also sollten Experimente hier völlig weggelassen werden und auch eigene Medikamentenversuche!!!!!

Allerdings weiß hier ja auch keiner, wie dein körperlicher Gesamtzustand ist + Ernährung + Schlaf + Vorerkrankungen +++ etc. usw. - Das sind aber alles Infos, die nen Arzt zu interessieren haben, alleine aus deinem eigenen Interesse heraus!!

Sollte das außerhalb der Sprechzeiten deines Hausarztes passieren, nachts meinetwegen oder ziemlich schlimm - dann sei Dir nicht zu Schade, den Rettungsdienst anzurufen! Da dann nicht lang überlegen, sondern machen!

Bestenfalls nicht dieser Tage zum Arzt, sondern so schnell, wie möglich.

Da ich Dir an dieser Stelle keine Angst machen möchte - aber sollte es etwas Akutes sein, warte nicht länger. Je länger Du wartest, umso mehr machst Du dich damit nämlich auch extra fertig und verursachst Dir doppelten Streß, der alles noch weiter verschlimmern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne zu ermitteln, woran das liegt, kann man schlecht Tipps geben. Es könnte zb. Am Blutdruck, an der Lunge, am Herzen etc. Liegen. Allgemein ausreichend Flüssigkeit aufnehmen wäre wichtig. Genauso wie eine ausgewogene Ernährung. Sitzt du eventuell viel vor Bildschirmen? Sogar das könnte ein Grund dafür sein. Achte darauf, dir zeit dabei zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trojanz
08.08.2016, 19:39

Vielen Dank. Da ich noch minderjährig bin gehe ich mal nicht davon aus dass es an fatalen Dingen wie meinem Herz liegt. Trotzdem stimmt es dass ich viel Fern sehe, wobei ich das gestern eigentlich auch nicht gemacht habe. Ich werde mich darauf konzentrieren mehr zu trinken, danke für den Tipp!

0

Wenn es nicht besser werden sollte, suche einen HNO-Arzt auf.
Der kann ausschließen ob es vom Gleichgewichtsorgan kommt und es dann entsprechend behandeln.
Wenn das nicht der Fall sein sollte, wird er dir mit Sicherheit Tipp's geben können, an welchen Arzt du dich wenden kannst.

Gute Besserung! 👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das ist auf jeden Fall der Kreislauf.

Es ist das gleiche, wenn Du einige Zeit in die Hocke gehst und dann wieder aufstehst. dann muss sich der Kreislauf auch erst wieder beruhigen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Wetterkapriolen ist das kein Wunder. Ein Mittel hat jeder: trinken, trinken, trinken. In dem Fall mindestens 4l täglich.
Gute Besserung, 🐺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das musst Du vom Arzt testen lassen. Es ist sehr schwierig eine Schwindelursache zu finden. Es gibt insgesamt ca. 70 verschiedene und ebensoviel Medikamente. Lass erstmal die Finger von "Hausmitteln" weg.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such gleich morgen einen Arzt auf, weil keiner hier wissen kann was dir fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traubenzucker hilft immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traubenzucker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?