Hausmittel gegen schmerzende Narben

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst die Narbe (bei einem Heilpraktiker) entstören lassen. Dann dürfte die Wetterfähligkeit auch zurückgehen. Vielleicht hilft, wenn sie sehr verwachsen ist, eine chirurgische Narbenkorrektur, die sie um einiges verschmälert. Oder eine andere Möglichkeit ist die Behandlung mit einem Fraxel-Laser, etc. bei einem Dermatologen. Dann gibt es - was Du schnell und umkompliziert als erstes ausprobieren kannst - Narbensalben und-cremes, die du am besten kreisförmig über die Narbe einmassierst - nicht nur einmal mit dem Finger drüberstreichen, sondern massieren. Das wirkt auch gut.

Danke, hatte jetzt aber nicht vor, die Narbe zu verändern oder sonstiges, die ist sehr klein und man sieht sie kaum, schmerzt nur ab und an. Aber Danke für die Idee mit der Creme.

0

Was möchtest Du wissen?