Hausmittel, gegen Pickel, die auch helfen?

... komplette Frage anzeigen

206 Antworten

Hey, also erstmals bei mir hat kein Eiswürfel, kein Teebaumöl, keine Zahnpasta, kein Eiweiss & auch keine "Diät" geholfen. Am Anfang vatte ich ein wenig Angst mit meinen Eltern darüber zu reden, weil ich mich geschämt habe und genau das war der Fehler! Als es immer schlimmer wurde mit den Pickeln, kam mein Vater auf mich zu & sagte, dass wir mal heute Nachmittag in die Apotheke gehen könnten. Mir fiel ein Stein vom Herzen. 😄 Schon am nächsten Tag probierte ich die Heilerde "Bentonit" auch bekannt als "ZeoBent" aus & ed hilft wirklich sehr! Ich benutze es ein bis dreimal die Woche & hey, ich hab nur noch paar mini Pickelchen und etwa einen Mitesser, der schon am austterben ist😊. 

Ich empfehle dir wirklich Bentonit (ZeoBent) für deine Haut! Es hilft auch gegen Ausschlag & hat mir sehr geholfen. 

Traue dich mit deinen Eltern darüber zu reden! 

Lg 🤗

Franzi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo! ich habe auch ein pickel problem und habe mit meiner mutter darüber geredet, die mir dan ZINKSALBE aus der drogerie mitgebracht hat. die habe ich abend wie creme auf mein gesicht verteilt und das hat wirklich sehr gut geholfen, zink ist generel gut für die haut! ab und an hab ich mir dan noch eine maske gegönt. aber ich kann es nur noch mal sagen der tipp mit der zinksalbe ist wirklich sehr gut! probier es mal aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich selber habe zum Beispiel eine Zitrone aufgeschnitten und mit der feuchten Seite auf die Mitesser aufgetragen, dies mehrmals am Tag . Bei mir hat dies geholfen . Du könntest auch eine Knoblauchzehe aufschneiden und auf die Pickel auftragen . Dies könnte aber leicht riechen, also wenn nur über Nacht ! :-) Auch Australisches Heilpflanzöl (in Apotheken vorhanden) hilft. 3 Tropfen vermischt mit einem Esslöffel Wasser. Wenn du dies mehrmals täglich aufträgst kann das auch helfen ;-)

MFG, Melly.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mellyweyoo
05.11.2011, 20:55

australisches teebaumöl meinte ich ! :)))

0

My skin cleanig washgel von essence mit lemon so ne blaue verpackung manchmal is da auch ein cleanigpad dabei die creme gibts im DM ;Rossman;Müller usw. Empfelendwert :) PS Aber ehrlich mal die haut ist darauf ausgelegt Gar nix Pysiches auf sich zu bekommen Manchmal kann es auch so sein, die phen sehr schnell weg aber 2 wochen später sin alle wieder da wegen der chemi Am besten nehme NUR wasser DEINE HAUT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher hatte ich meine Akne im Gesicht ab und zu mit der Salz-Seife-Mischung behandelt. Und zwar hatte ich die Wattepads angefeuchtet und am Stück Seife gut eingeseift. Auf den Seifenschaum kam dünn gemahlenes Salz. Diese Mischung trug ich dann auf die Pickel auf und lies sie abtrocknen und wusch danach ab.

Die Masken aus Heilerde sollen auch gut helfen. Diese muss man selbst mischen. Es gibt aber fertige Heilerde-Pasten im Handel. So könnte man z.B. mit dieser gebrauchsfertigen salzhaltigen Heilerde von Sivash versuchen: http://www.sivash.de/de/SIVASH-Heilerde-gegen-Akne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das mit der Schüssel voll warmen Wasser, Handtuch drüber und Dampf die Poren öffnen lassen hilft wirklich super. Kam auch erst bei Schau dich Schlau. Aber Mitesser sind ja meistens nicht das einzige Problem. Die Entzündungen wenn man mal den Fehler gemacht und die Mitesser einfach aufgedrückt bzw. aufgekratzt hat sind viel schlimmer. Bei mir hat da "Bepanthen Wund und Heilsalbe" extrem gut geholfen. Einfach auf die entzündete Stelle geben und den nächsten Tag ist die Rötung schon viel schwächer. Leider wirkt die Salbe aber nicht mehr, wenn man sie zu oft anwendet. Gegen Mitesser hilft auch noch (hab ich mal im Fernseh gesehen) schwarzer Tee. Den aufbrühen, ziehen lassen und dann den Teebeutel aufm Gesicht rum drücken. Die Haut fühlt sich danach viel geschmeidiger an. Eine ziemlich dreckige aber viel wirksamere Angelegenheit ist, das Krümelkram aus dem Teebeutel zu holen und wie ne Maske auf dem Gesicht zu verteilen. Um das Gesicht jeden Morgen und Abend wirksam zu reinigen helfen z.B. Florena Gesichtstücher für empfindliche Haut. Das geht superschnell und das ganze Make-up ist dann auch runter. Wenn dir absolut gar kein Hausmittel hilft ist Garnier 3 in 1 das Beste was du an Chemie benutzen kannst. Ich finde, als Maske ist das Kram extrem wirksam, denn die Rötungen im Gesicht sind nach der Anwendung irgendwie gar nicht mehr sichtbar! Naja, ich hoffe ich konnte dir helfen. Das Dampfbad und der schwarze Tee ist auf jeden Fall das Beste und Gesündeste was du tun kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe auch das problem mit den Pickeln und ich kann euch sagen: bei manchen leuten hilft einfach nichts. ich habe alles ausprobiert von hausmitteln bis chemikalien usw. aber nichts hat geholfen. wichtig ist, die Pickel nicht auszudrücken, und wenn dann muss das gesicht sauber sein, die Hände müssen gewaschen sein und der Pickel muss sanft mit einem Tuch ausgedrückt werden. Ansonsten kann ich nur empfehlen: Denkt nicht immer nur an die Pickel, denkt an eure Sttärken. Das leben besteht nicht nur aus schöner Haut! Ich habe auch Pickel und trotzdem bin ich rundum glücklich, habe einen supertollen freund eine tolle Arbeit und die schönste Familie. Ich bin trotz der Pickel zufrieden mit mir und genau das ist das einzige was hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich hatte auch mal Mitesser. Das war in meiner Jugend, mit etwa 13 Jahren hat das bei mir angefangen.

Ich war damals beim Dermatologen und der hat mir eine Zink-Creme gegeben. Dadurch hat sich meine Haut deutlich verbessert.

Hausmittel zur Eigenbehandlung findest du hier: http://www.akne-faqs.de/topics/hausmittel-gegen-pickel.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also.... Ich hab eine Maske die nur ca.9 Cent kostet. Also man nimmt ein Päckchen Hefe tut die in einen kleinen Behälter und rührt 2 Teelöffel lauwarme Milch hinzu. Ihr müsst so laange rühren bis es cremig wiird! So das schmiert ihr dann ins ganze Gesicht und lasst es Hart werden, wenn es hart ist könnt ihr es mit kreisenden Bewegungen abwaschen, dass hat wirkt dann sogar dann auch noch wie ein gutes Peeling...! Die erste Woche mach ihr das 5mal und nächsten Wochen macht ihr das 2mal . Also bei miir hat es prima geholfen ich hab keine Pickel mehr bekommen jetzt mach ich es auch nur noch 1mal die Woche ...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn es nur mitesser sind die sehen klein weiss aus man sagt auch gries dazu die kann man nur mit einer kanüle anpieksen und leicht raus drücken und desinfizieren dann wären sie weg -viel wasser trinken würde auch dagegen helfen -peeling 1mal die woche nach dem dampfbad und danach nicht vergessen wieder mit kalten wasser die poren schliessen oder gesichtswasser lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gute Ernährung, viel Mineralwasser! Heilerde trocken zum anrühren kaufen und mit Kamilletropfen aufpeppen! Das hilft garantiert! 1-2 Mal pro Woche die Maske auf das gute gereinigte Gesicht auftragen. Morgens und Abends das Gesicht mit milder Waschlotion waschen und mit Gesichtswasser abtupfen. Das beugt Unreinheiten ausserdem vor.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hy ihr lieben Ich habe jetzt so ein paar Kommentare gelesen von euch und muss euch sagen es kommt immer auf den Hauttyp drauf an was man am besten verwenden kann oder eher lassen sollte Aber für jeden Hauttyp gibt es die Baneozin salbe! Sie ist entzündungs hemmend und entfernt die Pickeln und Unreinheiten jeder Haut bin in einer Woche! Pickeln und Unreinheiten wie mitesser sind ja wie bekannt enzündungen der Poren und diese Salbe lindert ein Juckreiz vermindert Rötungen der Haut und entfernt jeden kleinsten Pickel und mitesser Bitte beachtet dabei sie nicht mehr als 3 mal pro Tag anzuwenden denn ansonsten werden die Poren überlagert! Ich kämpfe seid 7 Jahren gegen meine ungebetenen Mitbewohner im Gesicht bis vor 4 Wochen da bekam ich alle nur mit dieser Salbe weg

Probiert es mal auszahlen tut es sich bestimmt würde mich freuen über euer Feedback nach der Anwendung! Hoffe es hilft euch auch genauso wie mir Lg Honeyed

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein absolutes Wunderrezept (hilft gegen Pickel, Akne, Aknenarben..) : Nehmt 5 TL Zucker, 2-3 TL abgebrühten grünen Tee, 1 TL Apfelessig und 1 TL Honig. Das verrührt ihr in einer kleiner Schüssel. Mit einem Löffel ein wenig von der Masse auf ein Wattepad und im Gesicht verteilen. Das dann ca. 5 min im Gesicht einmassieren und 10 min wirken lassen. Dann abwaschen und eure Haut fühlt sich extrem weich an :) Die Maske könnt ihr 2x in der Woche anwenden und nach und nach verschwinden die Pickel etc.. Ich kann es euch nur empfehlen, ich bin sehr zufrieden damit (:

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo an alle Pickel befallene ich hatte auch ein mal sehr schlimm acne und ich habe wirklich eine heilcreme gefunden : als erstes ja Zitrone ist nicht gut für reizbare Haut aber sehr gut wenn man es ca 2 mal die Woche mit viel Wasser als Reinigung benutzt danach einen Kamillentee aussetzt und Heilseren Maske mit den Tee zu einer Pampe vermischen und aufs Gesicht auftragen den nach dem ausspülen mit dem Rest ein Dampfbad machen,den Tee abkühlen lassen und den Rest wieder danach als reinigung benutzen ( geht auch für den rücken) und zu letzt meine heilcreme auftragen die es für 10 Euro in der apotheke gibt : acne plus Creme von Widmer sie hilft wirklich gegen viele Pickel zb aufder stirn und schon nach einer woche deutlich besser nach 3 Monaten hatte ich eigentlich garkeinen Pickel mehr und wenn ihr merkt da kommt ein Pickel einfach eine Zwiebel aufschneiden und draufhalten ich hoffe ich konnte euch helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zinksalbe hilft bei mir un dadurch wird die ahut auch nicht zu trocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme seit einem Monat Biotin Tabletten, gibts in so ziemlich in jedem Drogeriemarkt. Ist gut für Nägel, Haare und Haut. Meine Nägel sind deutlich härter&meine Haut eindeutig besser! einfach jeden Tag eine Tablette;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab mich mal an ganier hautklar aktiv versucht (mitesserweg peeling oder so) &da is schön viel weggegangen. allerdings nur in den ersten 2 monaten oder so, danach nix mehr. von pickelausquetschen rat ich voll ab, aber wenn so ein mitesser hart is geht der einfach raus(aber auch nur wenns flutscht!). und ab und zu zitrone draufschmiern brennt evtl, aber hilft auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe in lezter zeit viele mitesser bekommen. und auf einmal hatte ich mehrere mitesser auf einer stelle, die dann zu einem pickel wurden. Ich habe ihn ausgedrückt und auf einmal kam so eine art wasser raus. Ich habe den 'Trick' mit dem Kamillenteedampfbad ausprobiert und danach das mit dem Kaffeesatz peeling und ich hatte fast keine mitesser mehr. Ich würde auch das anti pickel gesichtswasser von clerasil empfehlen. Es trocken zwar die haut stark aus, nütz aber was. Und wenn du trockene stellen hast mach einmfach ein bischen creme drauf. Und wenn du die betreffe, trockende stelle, nass machst zieht die creme schneller ein. Ein super tipp zb. vor der schule. ;)

LG

Svenja. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe alles versuch die Mitesser und Pickel wegzukriegen und ich kann sagen nichts hat geholfen AUßER die Produkte von meiner Kosmetikerin! Seit ich zur Kosmetikerin gehe (ich gehe circa alle 6 Wochen) sind meine Mitesser und Pickel besser geworden um 90%. Ich hatte auch beim ersten Besuch ziemlich Angst doch es tut nicht besonders weh und das Ergebniss kann sich sehen lassen. Aber ich schreibe mal wie das so bei einer normalen Behandlung abläuft das ihr mal einen Überblick bekommt!

Zuerst gibst du einen Klamotten ab,liegst dich auf die Liege und wirst mit einer Decke zugedeckt und die Füße werden in so ein Beutel gesteckt das dir wärden der Behandlung nicht klat wird. 1. Deine Pickel werden durch ein Tuch aufgeweicht. 2. Wir deine Reinigungsflüssigkeit die etwas dickflüssiger ist aufgetragen. 3. Wird ein Pieling gemacht. 4. Dann kommt ein sogenannter Bedampfer. Das ist eine Maschine wo Wasserdampf austriet so das die Poren und Pickel bzw. Mittesser aufgeweicht werden. (es tut dann nicht merh soo weh beim ausrücken) 5. Danach kommt der etwas schmerzhaftere Teil das ausdrücken. Die Kosmetikerin tut das mit zwei Tüchern das keine Bakterien in die offenen Wunden kommen. 6. Wir nach Lavendel reichende Salbe aufgetragen das kann ein bisschen brennen aber sie dient zur Desenfektion. 7. Wird noch eine Gesichtsmaske aufgetragen die ca.10 min einzeiht. 6. Abgewaschen und fertig.

Währendessen kannst du mit der Kosmetikerin über Produkte reden und sie wird dich auch fragen was du für Produkte nimmst. Meinst schlagen sie dir auch was vor was spieziell für deine Haut gut ist.

Die dauer ist für dieses Programm echt kurz circa 1 Stunde kanns dauern aber das ist unterschiedlich wie viele Pickel du hast!!!

Kosten beträgt also bei mir 28€ kann aber auch natürlich varieiren ganauso wie die Behandlung aber eigentlich ist das fast immer gleich!!

Die nächsten 3 Tage werden ein bisschen blöd sein weil die haut noch sehr gereitz ist und dadurch man die roten stellen sehen wird. Doch dann hast du wieder 6 Wochen ruhe und dann kommen sie wieder die Pickelchen. Manche gehen auch 1x in der Woche oder alle 4 wochen das kann echt varieren wie gesagt wie die haut ist.

Verigss lieber die Hausmittel ich habe fast alles mögliche ausprobiert es hilft nichts.

Die Produkte von der Kosmetikerin sind zwar meinst tuere aber sie haben auch günstigere Produkte. Meist geben sie dir auch pröbchen mit zum selbst ausprobieren.

Ach und zum Schluss vergiss den Hautartz wenn du nicht ganz viele Pickel hast. Der verschreibt dir Salben wo sich diene Haut abblätert weil der nur die Pickel austroknenen will das ist nicht gerade gusund für deine Haut!!!!

Also TRAU DICH UND SUCHE MAL NACH IN DER NÄHE NACH KOSMETIKSTUDIOS UND LASS DICH BERTATEN!!!!!!!!

Hoffe es hat euch geholfen und noch viel spaß beim hegen und pflegen deiner Haut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Leute :)

Ich selbst hab schon seit mehreren Jahren mit Pickeln zu kämpfen... Und glaubt mir, ich hab schon viele Sachen ausprobiert! Wovon ich euch wirklich abraten kann, sind billige Crèmes aus der Drogerie. Bei mir hat das alles nur noch verschlimmert (das könnte allerdings daran liegen, dass ich eine ziemliche empfindliche Haut habe. Bei Freundinnen von mir gab es aber dasselbe Problem,daher denke ich, dass man einfach die Finger von diesem Zeugs lassen sollte). Ich hab jetzt aber was gefunden, was mir wirklich hilft: Viel Trinken! Trinkt jeden Tag zusätzlich 2 Liter Wasser, am besten ohne Kohlensäure. Ich sag euch: Das hilft! Nehmt euch vor, am Tag mindestens ein Obst zu essen. Mein Hautbild hat sich sichtlich verbessert, und das ohne großen Aufwand.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen :) Prost, Leute! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?