Hausmittel gegen Ohrenschmerzen?

5 Antworten

Klingt blöd: Nasentropfen in die Nase, läßt die "Eustachsche Röhre" (Verbindung zwischen Mittelohr und Rachen) abschwellen und der Druck aus dem Mittelohr fällt ab. Man bemerkt ein Knacken beim Schlucken

Ohrenschmerzen beim Kind haben in der Regel drei Haupt-Ursachen: Es kann ein Tubenkatarrh vorliegen (Verschluss der Ohrtrompete), eine Mittelohenzündung oder eine Gehörgangsenzündung. Die Vorgehensweisen bei diesen Erkrankungen unterschieden sich teilweise deutlich voneinander. Irgendwelche Therapieversuche "ins Blaue" sollten unterbleiben, sondern das Kind schnellstmöglich einem Kinderarzt vorgestellt werden um Komplikationen durch verzögerte Therapie, wie z.B. Trommelfellriss zu vermeiden. Und schließlich sind Ohrenschmerzen ja auch etwas sehr unaugenehmes.

Du solltest also keinesfalls zwei Tage abwarten, auf den Rat von Laien hören und irgendwelche Hausmittelchen ausprobieren, sondern unverzüglich mit deinem Enkelkind zum Arzt gehen. Das Fehlen der Versicherungskarte dürfte dabei wirklich kein Problem darstellen, die kann man nachreichen.

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

http://www.helpster.de/welche-hausmittel-helfen-gegen-ohrenschmerzen_9227#video

Was hilft gegen Schnupfen & Ohrenschmerzen?

Heute Leute, Ich habe nun schon seit einer Woche leichte Halsschmerzen und Heiserkeit.

Nun ist es gestern viel schlimmer geworden Jetzt läuft die Nase wie verrückt und dann noch Niesanfälle über Nacht. Heute hab ich gemerkt dass ich totale Ohrenschmerzen hab und jetzt noch leichtes Fieber zwischen 37.9 -38.2 Grad

Ich trinke jetzt sehr viel Erkältunstees wie Salbeitee, Hagebuttentee etc...

Bei uns hat die Aphoteke schon geschlossen und mein Hausarzt ist auch nicht mehr da...

Wäre euch echt dankbar wenn ihr gute Hausmittel kennt!

...zur Frage

Was hilft gegen Ohren und Halsschmerzen gibt es gute Hausmittel?

Ohrenschmerzen , Halsschmerzen

...zur Frage

Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und etwas Husten/Schnupfen - was hilft ganz schnell?

Hallo zusammen,

was soll ich nur tun? Ich muss heute Nachmittag an einen wichtigen Anlass, der bis in die Nacht reingeht und sollte wirklich fit sein.

Was hilft schnell? Es sollte jedoch im Nachhinein nicht noch viel schlimmer werden!

Bin für jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Manchmal Ohrenschmerzen nach Angina

Hallo Community,

Montag morgen bin ich mit ziemlichen Halsschmerzen aufgewacht und hatte am Nachmittag auch 39.2 Grad Fieber. Am nächsten Tag bin ich zum Arzt gegangen, der meinte, dass ich 'ne eitrige Angina habe. Muss seitdem Antibiotika nehmen, reicht aber nur noch bis übermorgen.

Nun habe ich aber seit gestern morgen (manchmal!) Ohrenschmerzen. Ich kann nur leider nicht wirklich feststellen, ob sie vom Hals kommen oder doch vom Ohr, da ich diese Schmerzen nicht immer habe, sondern eigentlich nur, wenn ich spreche oder wenn ich esse. Da aber auch nicht immer. Mein Hals ist eigentlich soweit wieder gut und ich habe kaum noch Probleme.

Hat jemand von euch einen Rat? Danke! :)

...zur Frage

Kloß im Hals, Schluckbeschwerden und Ohrenschmerzen- was hilft?

Hallo ihr Lieben,

ich konnte heute Nacht schon kaum vor Schmerzen (im Hals) schlafen und es wird immer schlimmer! Ich habe auch Ohrenschmerzen, Schluckbeschwerden und mein Hals fühlt sich zudem sehr trocken an. Ich habe jetzt schon gegurgelt (mit frischem Salbei), Meditonsin genommen (bzw. nehme es stündlich), einen Schal drum und trinke die ganze Zeit warmen Tee. Morgen werde ich wahrscheinlich auch nicht zur Schule gehen, da ich nicht weis wie ich 10h (haben Mo+Di 10h) überleben soll, so ohne warmen Tee, Medizin etc.

Was kann ich noch machen? Morgen zum Arzt? Hat jemand gute (schmerzlindernde) Hausmittel??? Es tut ich weh ;( Kann es eine Angina sein?

Achso und ich neige dazu immer wenn ich Halsschmerze habe immer Ohrenschmerzen zu haben. War deswegen auch schon beim HNO Arzt, der meint es gibt Menschen wo das halt so ist.

Danke und LG <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?