Hausmittel gegen Magenkrämpfe und Durchfall

5 Antworten

NICHT Cola und Salzstangen, das sagen alle Ärzte! Cola enthält zuviel Zucker und das mindert die Flüssigkeitsaufnahme und kann noch zusätzlich abführend wirken. Auch anstelle von Salzstangen wäre Reis oder Zwieback besser, weil Salzstangen zwar das dringend benötigte Salz enthält, jedoch nur NaCl und nicht noch die benötigten Mineralsalze wie Kalium.

reife Bananen und geriebene Äpfel sind ideal. Die enthalten viel Pektin und das hilft gegen Durchfall. auch getrocknete Heidelbeeren sind ideal. Bananen sind besonders gut, da sie Kalium enthalten.

Ansonsten viiiiel trinken, Tee, Bouillon, isotonische Getränke (Isostar). Die können auch selbst gemacht werden, hat mir ein Koch geraten: 1 Liter Wasser, wenig Salz und Zucker reinmachen (ich nehme lieber einen Schluck Saft anstelle von Zucker). Wenn möglich 3 Liter am Tag trinken.

Sollte es zu Krämpfen kommen, fehlen Flüssigkeit, Magnesium und/oder Kalium. Diese können auch im Form von Vitamintabletten eingenommen werden.

Gute Besserung!

Oft hilft es das zu essen oder zu trinken, nach was es einen lüstet. Zumindest war das bei uns immer so. Ansonsten gab mir meine Oma immer gegen Bauchschmerzen oder Durchfall eine wirklich reife Banane, die sie dann zu Brei gerührt hat - das geht auch mit einem zerriebenen, ungeschälten Apfel.

Leider nicht viel. Trinken ist immer gut, falls ihr was krampflösendes im Haus habt wie Buscopan kann sie das nehmen. Wenns gar nicht mehr geht, darf man auch den Arzt anrufen über die Notdienstnummer. Gute Besserung.

Bauchschmerzen, aber anders als sonst

Hi, also gestern habe ich mit meiner Familie Spargel gegessen, und heute hab ich starken Durchfall und Bauchschmerzen. Meine Mutter sagt, das kommt von dem vielen Wasser im Spargel + Hollondaise Sauce. Der Durchfall ist noch halbwegs erträglich, aber die Bauchschmerzen sind die Hölle. Vorallem im Liegen. Also über die Zeit ist es nur ein leichter Schmerz, der noch zu ertragen ist, aber Im 10 Minuten Takt sind sie für ca. eine Minute so schlimm, dass ich mir die Haare rausrupfen könnte. Wärmeflasche hat bei mir noch nie was gebracht, und Dolormin will ich erst nehmen wenn's nicht mehr geht. Kann mir jemand helfen? Vielen dank, morgraoin

...zur Frage

37. ssw durchfall, übelkeit und magenkrämpfe?!

Kennt das Jemand???

Ich werd verrückt, ich sitze seit heut morgen kurz vor 6 alle paar min auf toilette und habe richtig(sorry für genauigkeit) wässsrigen durchfall und gelegendlich sogar magenkrämpfe. zudem ist mir noch schlecht wie sonstwas, muss mich dennoch nicht übergeben, wobei mir das nun schon fast lieber wäre als der stetige durchfall =( um 14uhr muss ich bei meinem frauenarzt sein, ich hab jetzt schon angst, dass ich es nicht bis dahin schaffe ohne ein missgeschick...=( hatte das gestern auch schon, dennoch nur leicht.. heute ist es so extrem, ich trau mich gar nichts mehr zu essen und zu trinken, weil ich das gefühl hab es läuft so wieder durch..=( eigl müsste mein magen schon komplett leer sein aber es kommmt doch immer wieder was =( hat jem ähnliches in der 37.ssw bzw gegen ende der schwangerschaft erlebt??? ich bin mir auch nicht sicher ob diese magenkrämpfe wehen sein können?? würd mich über infos freuen, damit ich vll schon in etwa weiß was mich nachher beim arzt erwartet...

oooh man.. =(

...zur Frage

Übelkeit, Magenkrämpfe , Durchfall was tun?

Hallo

Ich habe seit ca 5 Jahren Magenprobleme (24h Magenkrämpfe , Übelkeit. ...)

Deswegen war ich schon beim Arzt dieser stellte Vrdacht auf Gastritis , meinte aber das ich problemlos in die Schule könnte.

Doch das Ganze Wochenende hatte ich die ganze Zeit Durchfall und furchtbare Übelkeit .

Die verordneten Medikamente brachten mir nichts.

Habt ihr irgendwelche Tipps gegen Durchfall , Übelkeit und Magenkrämpfe ?

Entschuldige für die furchtbare Grammatik , aber mein Handy spinnt :/

...zur Frage

Durchfall und Magenkrämpfe durch zu lange wach bleiben?

Hallo ihr Lieben, seit einigen Monaten habe ich dieses Problem: wenn ich sehr spät nach haus komme (z.B. vom feiern oder, so wie gestern, vom Bowlen), lege ich mit zum schlafen hin (etwa 3 Uhr oder auch später) und bekomme eine Stunde später richtig schlimme Magenkrämpfe und Durchfall. Ich kann mir nicht erklären woher das kommt. Ich bin erst 20 Jahre jung und trinke keinen Alkohol und bin auch gegen nichts allergisch. Außerdem ist es mir ein Rätsel, wieso ich diese Schmerzen und den Durchfall immer nur dann bekomme, wenn ich so spät nach Hause komme. Der Arzt sagt, es sei psychosomatisch. Aber daran glaube ich nicht. Kennt einer von euch dieses schreckliche Problem? Oder kann mir jemand einen Rat geben, welcher Arzt sich mit sowas befasst? Ich möchte meine schönen Samstagabende nicht mit der Angst verbringen, dass ich am nächsten morgen wieder heulend auf dem Boden liege, wegen der starken Schmerzen. Vielen Dank Im Voraus. :-)

...zur Frage

Hilft Kamillentee bei Durchfall bei Kanninchen?

Mein Kanninchen hat seit gestern Durchfall und ich habe gelesen das Kamillentee helfen soll stimmt das ? Und habt ihr vielleicht aus eigener Erfahrung andere Tipps die helfen ?

...zur Frage

Durchfall nach fettigem Essen, was kann das sein?

Zu mir: ich bin männlich, 26 jahre alt.

Wenn ich was ziemlich fettiges esse: zum Beispiel Nudeln mit Pesto, ne Pizza die fettig ist, oder sonst was mit mehr fett - dann habe ich 5 bis 10 minuten nach dem Essen durchfall. Ich habe noch alle Organe in original drin. Weiss jemand was das sein könnte, oder hat jemand dasselbe Problem ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?