Hausmittel gegen Läuse , etwa Essig?

4 Antworten

Das beste Hausmittel ist immer noch eine Komplettschur. Haare runter bis auf die Kopfhaut, dann hat die Laus keine Chance mehr.

Tut mir leid aber ich werde meine/ihre Haare nicht ab rasieren. Für einen jungen währe das OK ,aber meine Schwester bekommt einen Tobsuchtsanfall

0
@cakeemolove

Tja, dann muss sie ihre neuen Haustiere halt noch eine Weile füttern.

Für einen jungen währe das OK

Ich verstehe überhaupt nicht, wie man im 21. Jhdt. noch solche Geschlechterklischees pflegen kann... auweia...

2
@DonkeyDerby

Naja von hüft langen Haaren auf....keine; ist nicht so einfach wie man denkt. 

Aber danke trotzdem für den Ratschlag! 

0
@cakeemolove

Klar, aber für einen Jungen mit hüftlangen Haaren wäre es eben auch nicht so einfach - das meine ich damit!

2
@DonkeyDerby

Da hast du recht. Ich Versuch es einfach mal mit Essig. (Meine Mutter meinte das hätte bei uns immer geholfen... Mal sehen) 

0

Nein, ihr braucht ein Läusemittel und zwar für Euch alle eins. Die sind irrsinnig ansteckend. Zunächst mal ganz schnell Hasrewaschen.

Und Bettwäsche und Kuscheltiere . . .

3

Haarewaschen hilft aber nicht, da werden nur die Läuse sauberer, mehr nicht.

0

Aber es sind dann erstmal weniger. Ein Läusemittel braucht man auf jeden Fall.

1
@Akka2323

Also ist die Theorie mit Essig oder Öl nur Quatsch? Ich will sie einfach nur töten! Das  raus nehmen ,kann ich dann schlimmsten falls zuhause tun 

0

Nein, Hausmittel helfen da überhaupt nicht. Ihr werdet um einen Apothekenbesuch nicht drum herum kommen.

Auch nichts was auf die Dauer hilft? Wir sind hier noch eine Weile und können unmöglich zu einer Apotheke 

0

Was möchtest Du wissen?