Hausmittel gegen innere Unruhe/Nervosität?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

versuch dich zu entspannen, komm am besten auf andere gedanken. leg dich hin und ganz tief einatmen und ganz langsam und viel ausatmen und die gedanken einfach ziehen lassen.

traditionell hilft auch heiße milch mit honig

hol dir in der Apotheke von Bachblüten die Bach original Rescue Remedy Tropfen, gib 15 Tropfen unter die Zunge, das hilft gegen innere Unruhe und Prüfungsstress.

du kannst vor der Prüfung dir gerne nochmals 15-20 Tropfen auf oder unter die Zunge geben.

Bachblüten haben keinen Nebeneffekt und werden auch von vielen Studenten, welche unter Prüfungsstress oder Angst leiden eingenommen, mit großem Erfolg

Für Abends lass dir in der Apotheke einen Tee zusammenstellen aus:

Passiflora, Baldrain  und Melisse

Milch mit Honig beruhigt, Melissentee tut gut. Ein Spaziergang vor dem Schlafen kann sehr entspannen. Kannst du Autogenes Training? Ansonsten Entspannungsübungen oder ein Entspannungsbad (mit Lavendel) und schöner Musik und  Kerzenlicht. Alles Gute für die Prüfung!

erstmal schön warm baden, dann ein glass warme milch mit honig trinken (wer keine milch mag nimmt tee) aber ganz ganz ganz wenig süssen. vorallem nicht rauchen und auch kein fernsehen oder vorm pc sitzen. lieber ein buch lesen.

Es klingt zwar witzig, aber Schokolade hilft gegen Nervosität :) Also bei manchen hilft es, aber bei manchen wiederum nicht.

 

Baldrian oder Johanniskraut soll da helfen.Einfach mal ein Tee daraus kochen...

versuch es mit yoga. die atmung ist das a und o. LG

nalaa17 04.04.2011, 23:06

Yoga kann ich mir jetzt leider nicht mehr so schnell beibringen :-) Aber für die Zukunft wäre das sicherlich ganz gut.

0

Johanniskraut oder Bachblüten!

Geh mal googeln und zwar hier: www. Alte Hausmittel.de  da zum Buchstaben N, wie Nervösität, da findest Du eige Hausmittel, such Dir das für Dich am Besten ist, raus. Ich kann leider seit dem neuen Gf keine Links mehr einfügen, sonst hätte ich ihn Dir geschickt, Sorry! G.Elizza

Was möchtest Du wissen?