hausmittel gegen hühneraugen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Säure, so zum Beispiel: Fünf Aspirintabletten ( keine Brausetabletten) in einem Mörser zerreiben. Dazu 1/2 Teelöffel Zitronensaft und 1/2 Teelöffel Wasser geben. Alles gut vermischen. Die Paste auf das Hühnerauge auftragen. Danach den Fuss mit einem warmen Handtuch umwickeln und alles nochmal mit einer Plastiktüte umhüllen. Nach einer Viertelstunde alles wieder auspacken, den Fuß sorgfältig säubern Jetzt kann das Hühnerauge vorsichtig und mühelos abgetragen werden.

Quelle: www.gesunde-hausmittel.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sumsi1
14.10.2011, 23:02

danke, das werde ich morgen mal probieren. meinst du wirklich, das funktioniert schon beim ersten mal oder muss man das öfter wiederholen?

0

Mit Apfelessig - über 2 Wochen tägliche Fußbäder mit Apfelessig (erh. Bioladen), die auch schmerzlindernt wirken. Nach dem Bad die Füße gut abtrocknen und das Hühnerauge vorsichtig mit einer Hornfeile leicht (!) abschrubbern. Nicht zu viel, sonst drohen Verletzungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hühnerauge enpuppt sich oft als Dornwarze.Beim Hautarzt rausschneiden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?