Hausmittel gegen Halsschmerzen (wirksam und schnell)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei mir helfen ganz hervorragend kalte Halswickel. Den Tipp hat mir mal ein Notarzt gegeben. Die Kälte wirkt gut gegen die Entzündung. 

So geht´s: 

Kalter wärmeentziehender Wickel

Dieser wärmeentziehender Wickel wird nur bei ganz akuten Entzündungen angelegt und wenn die Schluckbeschwerden und die damit verbundenen Schmerzen sehr stark sind. Der Unterschied zum oben beschriebenen wärmeerzeugenden Wickel ist die Dauer, die der Wickel umgelegt bleibt. Denn der wärmeentziehender Wickel wird abgenommen, bevor dieser sich erwärmt. Bevor die Körpertemperatur den Wickel erwärmt hat, was meist innerhalb von 20 - 40 Minuten geschehen ist, wird der Wickel abgenommen. Anschließend soll der Hals 1 Stunde mit einem Schal warm gehalten werden.

Quelle: http://aber-natuerlich.de/wissen/bei-was-ein-kalter-halswickel-alles-hilft.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teelöffel senf Mehrmals oder topfenwickel um den hals wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Salzwasser gurgeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Löffel Honig langsam lutschen.
Honig wirkt antibakteriell und Entzündungshemmend.

Salbeitee trinken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schwöre auf HONIG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwiebelsaft mit Honig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdeneon23
18.09.2016, 21:22

Zwiebelsaft lecker 😂

0
Kommentar von BetterInStereo
18.09.2016, 21:23

sorry hier geht's nicht um geschmack es wurde nach einem Hausmittel gefragt was schnell gegen Halsschmerzen hilft außerdem schmeckt selbstgemachter zwiebelsaft ziemlich lecker 🖕

0

Was möchtest Du wissen?