Hausmittel gegen Flöhe bei Hund,Katze und/oder Mensch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt keine Hausmittel gegen Flöhe und Würmer, egal, was man Dir auch immer erzählt. Alle im Handel frei verkäuflichen Dinge taugen nichts. Sie sind zwar günstiger, aber nicht so wirkungsvoll, wie die vom Tierarzt. Hat Dein Hund Flöhe, wird Deine Katze auch welche haben. Und bedenke, nur 5 % aller Parasiten sitzen auf den Tueren, der Rest verteilt sich in Deiner Wohnung, an so tollen Plätzen wie Sofa, Bett und hinter Fußleisten. Selbst wenn Du 24 Stunden am Tag saugst und putzt, hilft alles nichts.

Ich habe schon mindestens gefühlte 500 mal erklärt, wie man am besten gegen Flöhe vorgeht. Bitte schau doch mal unter verwandte Fragen/Katzen/Flöhe nach, bevor ich hier den ganzen Roman verfasse. Vernünftige Mittel bekommst Du nur beim Tierarzt, und das Wichtigste ist die Wiederholöung der Prozedur nach 4 Wochen. Solltest Du noch Fragen haben, beantworte ich sie Dir gern, aber glaube mir, wenn Du jetzt am falschen Ende sparst, kostet Dich ein Kammerjäger wesentlich mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie dir schon geschrieben wurde: Hausmittel taugen bei Flöhen nichts, genau wie die Flohmittel aus den Läden.

Wenn du ja schon Morgen beim Tierarzt bist frag da direkt nach dem richtigen Flohmittel für deine Vierbeiner nach. Nimm bitte direkt deine Mieze mit, denn wenn dein Hund Würmer hat wird sie mit Sicherheit auch eine Wurmkur brauchen.

Wasche ALLE Plätze und Decken deiner Tiere, denn die Floheier befinden sich größtenteils an den Schlafplätzen. Bis die schlüpfen dauert es auch wieder ein, zwei Wochen und bis die Larven zu Flöhen geworden sind ist das Flohmittel eventuell schon wieder wirkungslos. Es gibt zwar auch Raumsprays und solche, die man nur auf die betroffenen Stellen sprüht, aber ob die was taugen und wie sie auf die Tiere wirken weiß ich glücklicherweise nicht. Also steht ein gründlicher Hausputz an :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Teebaumöl im Haushalt, dann verreibe das in Deinen Händen und streich über das Fell; riecht aber sehr stark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daija
24.04.2016, 09:17

Und das tötet sie ab oder lässt sie einfach wo anders hin springen ?

0
Kommentar von Lycaa
24.04.2016, 09:24

Ist Teebaumöl nicht giftig für Katzen? Ist mir so gesagt worden.

0
Kommentar von Daija
24.04.2016, 10:11

Okey ich möchte etwas was sie abtötet, sonst sind sie mir ja überall
Aber ich könnte es machen wenn ich sie entfernt habe damit sie garnicht erst wieder kommen

0

weißt Du was? Ich halte von Hausmitteln bei Tieren nicht so viel. Gehe doch mit Deinem Hund/Katze einfach zum Tierarzt und lass ihn entwurmen. Das kostet zwar, aber dann bist Du auf der sicheren Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daija
24.04.2016, 09:26

Ich gehe morgen mit meinem Hund zum Tierarzt um ihn zu entwurmen. Aber erst möchte ich die Flöhe wenigstens von meiner Katze loswerden. Denn das wird bestimmt auch teuer für 2 Tiere wenn beide Würmer haben:(

1
Kommentar von Daija
24.04.2016, 10:19

Das Halsband werde ich mal kaufen:) und dass es auch gehen Zecken ist, ist auch sehr gut :D

1

Ein bernsteinhalfter
Durch den bernstein der sich am fäll reibt entsteht Elektrizität (das dem hund nicht zu schaden kommt und er es auch nicht spürt) das mögen flöhe zecken und sonnst nich solche viecher nicht! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?