Hausmittel gegen Flöhe

5 Antworten

Ohne Chemie geht da nix.

Ohne Chemie muss sie wohl jeden Einzelnen fangen und erschlagen. Viel Spaß dabei.

Das Problem haben zur Zeit anscheinend viele! Ohne Chemie hat man leider keine Chance gegen die Viecher!!

Leider sitzen 90% der Flöhe nicht auf den Katzen, sondern in der Umgebung!

Flohbeseitigungsplan: Zuerst die Haustiere behandeln und mit einem Spot-on Präparat flohfrei machen. Das gibt's beim Tierarzt, oder im Internet. Problem: gegen Frontline sind viele Flöhe resistent, lieber was anderes benutzen.

Umgebungsspray besorgen. Bio-Insect-Shocker von Beapharm ist auf Kokosöl-Basis und angeblich vollkommen ungiftig für Haustier und Mensch. Riecht allerdings ein bisschen muffig.

Waschen. Leider alles. Vorhänge, Decken, Klamotten, alles was man im Haus waschen kann. Möglichst bei 60 Grad und danach in den Trockner. Alles was man nicht waschen kann, einfrieren oder abdampfen.

Kuscheltiere und empfindliche Sachen für 24 Stunden ins Gefrierfach. Teppiche und Polstermöbel täglich absaugen und mindestens alle 2 Tage mit dem Dampfreiniger gründlich behandeln. Wichtig: staubsaugerbeutel sofort raus in die Mülltonne, oder einfrieren. Die Flöhe kommen sonst wieder raus.

Alle Liegeplätze der Haustiere mit dem Umgebungsspray behandeln.

Wichtig ist, dass du etwa 3 Wochen mit dem Staubsauger und Dampfreiniger durchhältst, weil Floheier etwa so lange brauchen um sich zu entwickeln. Und du musst immer das ganze Haus behandeln, weil Flöhe und Floheier von jedem, der das Zimmer betritt auch in die anderen Zimmer verteilt werden.

Wenn die Plage überhand nimmt, was ich in deinem Fall vermute, gibt es als ultimative Lôsung sogenannte Fogger. Das ist eine Sprühflasche mit Insektenspray, die sich selbst entleert. Aufstellen, aktivieren, eine Stunde nicht ins Zimmer, 2h lüften, alle Insekten im Zimmer tot, putzen und gut. Muss man aber auch in allen Räumen machen. Hierbei ist zu beachten, dass die Quadratmeterzahl, die auf den Flaschen angegeben ist, für optimale Bedingungen gilt. Ich würde einen Fogger pro Zimmer empfehlen.

Danach trotzdem das Staubsauger-und-Dampfreiniger-Programm durchziehen. Flöhe verstecken sich in kleinsten Ritzen, also sehr gründlich vorgehen. Ich habe zusätzlich ein Insektenspray in der Dose gekauft, mit dem ich alle 2 Tage die Lieblingsplätze meiner Katzen auf dem Teppich eingesprüht habe.

Viel Erfolg!!

meine ratten haben flöhe

was mache ich nur, meine ratten haben flöhe wir haben schon alles ausgemistet und desinfiziert.Kennt ihr irgendwelche Hausmittel?? schonmal danke :-)

...zur Frage

katzenflöhe bekämpfen was hilft?

Hey ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. ich habe mir am freitag ein Kater zu gelegt der leider voller flöhe ist.. wir schätzen das er so ca.11 wochen alt die vorbesitzer konnten uns das leider auch nicht genau sagen. Ich war schon bei Alles für tiere und die haben mir Flohbomben empfohlen und nach der anwendung sollte ich auf meinen Möbel noch ein desinfektionsmittel gegen die flöhe aufgesprühen.. dann habe ich gestern gesaugt und meine ganze wäsche gewaschen.Saugen will ich  jeden tag 2 mal .Ich habe ihn auch mit einen Flohkamm gebürstet und danach gebadet (was er nicht so toll fand :D) das aber ohne Flohschampoo sondern mit ein für katzen und hunde. Morgen werde ich auch mit ihm zum tierarzt gehen.Meine frage ist jetzt ist es nötig die bettwäsche auch jeden tag zu waschen ? Eine freundin meinte wäre es nicht es reicht wenn man das alle 3 tage tun würde..

Hattet ihr schon mal mit Flöhe zu Kämpfen und wie sind eure Erfahrungen gewesen ? Ich hoffe mir kann einer weiter Helfen.. :(

Liebe Grüße

...zur Frage

Extrem Flohbefall und nichts gesagt, Strafbar?

Bei uns in der nachbarschaft gibt es einen EXTREMEN flohbefall. wir sind 4 haushalte und teilen uns einen garten. in einem haushalt, bei einer dame ist ein extrem flohbefall. das wissen wir daher, da die dame im garten saß und die flöhe schon an ihrer kleidung hatte. nach mehreren gesprächen und erfragen, gab sie zu das ihre katze seit 2 JAHREN mit flöhen befallen ist. wir haben die katze gesehen und auf ihr saßen mindestens 800-900 flöhe. in der umgebung vielleicht ca 10000000000??? man weiß es nicht. ERSCHRECKEND sowas. wir haben der dame geholfen, gemacht und getan ( fogger, katze behandelt) alles hilft nichts. mitlerweile hat sie schon 15 tiere angesteckt. wir sind am ende mit den nerven, ein kreislauf. wir kriegen die flöhe einfach nicht weg :( leider haben wir hin und wieder auch immerwieder flöhe. das macht uns echt sauer, denn die frau ändert nichts.

macht sie sich damit strafbar, dass sie seit 2 jahren weiß das ihre katze flöhe hat, unsere tiere mit angesteckt hat und NIE ein wort gesagt hat?

BITTE HELFT MIR ;(

...zur Frage

Darf ich arbeiten (Flöhe)?

Wir haben einen flohbefall bei uns zuhause und ich arbeite in einer Küche, habe auch Kundenkontakt. Darf ich überhaupt arbeiten? Die flöhe bleiben lieber auf mir als irgendwo sonst, beim Baden in Essig habe ich 5 (!!!) Verloren, bin sie wohl aber immernoch nicht alle los.

...zur Frage

Flohbefall bei jungem Kater?!

Hallo ! Also wir bekommen morgen einen Kater und er hat schon Flöhe (bauernhofkatze )!! Wir wissen nicht was wir dagegen tund können .? Beim Fressnapf gibt es einen Puder allerdings ab 12 Wochen. Kann ich den verwenden? Danke für Antorten

...zur Frage

Was sind die ganzen schwarzen Punkte am Mund meiner Katze?

Wir haben schon seit längeren mit Katzenflöhen zu kämpfen. Letztens ist mir dann aufgefallen, dass meine Katze an ihrem Kinn auf einer Seite ganz viele kleine schwarze Punkte hat. Sie bewegen sich nicht, aber es sind so viele, dass man denken könnte, es handele sich um einen schwarzen größeren Fleck. Ich traue mich auch nicht wirklich, diese Stelle anzufassen. Könnte es sich dabei um Flohkot oder Eier oder etwas ähnliches handeln oder besteht Grund zur Sorge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?