Hausmittel gegen die echte Grippe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Grippe behandelt man genau wie einen grippalen Infekt symptomatisch:

Bettruhe, viel trinken, Schmerzmittel gegen die Kopfschmerzen und das Fieber, bei Schnupfen abschwellende Nasentropfen, Hühnersuppe ist auch immer gut. Und warten, bis der Körper sich selbst heilt.

Nur wenn du Atemnot bekommst oder es nach einigen Tagen schlimmer statt besser wird, solltest du bei deinem Hausarzt anrufen.

Hast du jemanden, der sich um dich kümmern kann? Also einkaufen, zur Apotheke gehen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall zum Arzt!!!

Mit Kreislaufproblemen ist nicht zu spaßen. Dein Doktor wird dir dann auch entsprechende Medikamente verschreiben.

Unterstützend solltest du sehr viel trinken (Wasser, Ingwertee etc.), Vitamine zu dir nehmen und dich so viel wie möglich ausruhen und schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?