Hausmittel gegen aufgescheurten Bereich unter der Nase?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst einmal gute Besserung! Da Du bei Deiner argen Erkältung bestimmt zu Hause bist, weil Du Deine Arbeitskollegen nicht anstecken möchtest, könntest Du Dir tagsüber Nivea Creme unter die Nase machen, nach jedem "schnäuzen" immer wieder erneut. Das hilft sehr gut und verhindert bzw. heilt eine aufgescheuerte Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knuddeel
27.11.2013, 13:37

Oh jemine, dann muss ich ja alle 2min neue Creme drauf schmieren. Daran habe ich auch schon gedacht :)

Danke trotzdem^^

0

Oh, du Ärmste! Dich hats ja schlimm erwischt!!! Ich kenne das nur zu gut, bei mir ist auch immer gleich alles um die Nase so entzündet... Also ich nehm dann immer Labello. Den kann man unauffällig nach dem Naseputzen schnell um die Nase schmieren und unter die Nase bis zur Oberlippe... eben überall da wo es bei dir so wund ist!!! Das muss man bloss nach JEDEM Schneuzen machen weil man es ja sonst immer gleich wieder mit abwischt. Gute Besserung! PS: Achtung: den Labello nicht verleihen... ich hab letztens eine Freundin von mir dadurch voll übel mit meinem Schnupfen angesteckt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bepathen oder eine Calendula(Ringelblume)-Salbe. Ringelblume ist das beste Hautheilmittel das ich kenne. Versuche einfach vorsichtig zu putzen und creme auch tagsüber. Es kann auch sein, daß es ein Herpes-Ausbruch ist, auch der heilt mit Ringelblume schneller ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Olivenöl! minimal oder massageöl. dann reißt es nicht so. Massageöl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knuddeel
27.11.2013, 13:32

Okay, werde das mit dem Olivenöl mal versuchen :) Danke^^

0

Was möchtest Du wissen?