Hausmittel für Staphylokokken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jucken klingt nach oberflächlicher Hautinfektion. Da kann man es mal mit Essig oder Desinfektionsmitteln oder halt hochprozentigem Alkohol versuchen (brennt natürlich auch geschädigter Haut).

Letztendlich können Staphylokokken aber gefährlich sein und ich würde mal einen Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! es gibt keine Hausmittel - und : 

Also meine Schwester hat mich angesteckt mit staphylokokken

Wer hat denn diese Diagnose erstellt?? Und das ist ein ernstes Thema zumal es da auch resistente Varianten gibt - MRSA.

Du solltest umgehend zum Arzt, alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, gegen Staphyllo mehrer Arten gibt es meines Wissens nach keine Hausmittel.

Arzt, Medikamente, Krankenschwester, Antibiotika, Einspritzungen, Dränung der Vereiterungen... Diese Mistviecher kriegt man leider nie ganz weg, die bleiben irgendwie immer im Grinterhunde.

Sich körperlich/geistig/seelisch auf Vordermann halten, damit diese Viecher nicht durschlagen, man sie unterdrückt.

Wer hat Ihnen Staphyllo diagnostiziert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?