Hausmittel bei Glaskörpereinblutung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wer hat dir gesagt, daß du eine Glaskörpereinblutung hast ?

"Hausmittelchen" dagegen gibt es nicht, nur die Behandlung durch einen Facharzt...

Definition von Glaskörpereinblutung:

Glaskörpereinblutungen: Einblutung in den Glaskörperraum infolge einer Verletzung, einer (altersbedingten) Glaskörperabhebung, einer Retinopathie oder eines zentralen Netzhautvenenverschlusses. Die verminderte Transparenz des Glaskörpers führt zu einer Verschlechterung bis hin zum Verlust der Sehleistung.

Emmy

der arzt bei dem ich war...siehe unten... danke

0
@emily2001

Hallo,

noch etwas, hier ein Bericht von der SLK-Augenklinik in Heilbronn über ein neues Verfahren der Vitrectomie:

ie Entfernung des Glaskörpers (Vitrektomie) – eine wichtige Basistechnik für zahlreiche operative Eingriffe an der Netzhaut – ist durch die zunehmende Miniaturisierung der intraokularen Instrumente inzwischen ein etabliertes ophthamologisches Verfahren. Gerade einmal 0,64 Milimeter im Durchmesser sind die Zugänge bei der 23-Gauge-Vitrektomie, über die der Operateur seine Werkzeuge ins Augeninnere einführt, ohne dass die für die Funktion des Auges kritischen Bereiche gefährdet werden.

Die Vorteile dieses meist in Vollnarkose durchgeführten mikrochirurgischen Eingriffs sind klar ersichtlich: Weil bei der 23-Gauge-Vitrektomie im Gegensatz zu konventionellen Verfahren die Bindehaut nicht eröffnet werden muss, ist das Operationstrauma minimal. Die drei kleinen Einstiche, über die die Instrumente durch die Sklera in den hinteren Augenabschnitt eingeführt werden, müssen bei dieser Technik nicht mehr aufwändig vernäht werden, sondern hei len spontan zu. „Die meisten Patienten sind deshalb bereits unmittelbar nach dem Eingriff vollkommen beschwerdefrei“, berichtet Professor Dr. Lutz Hesse, seit 2002 Direktor der Augenklinik am SLK-Klinikum in Heilbronn.

Auch der postoperative Heilungsprozess ist aufgrund der schonenden, nahtlosen Operationstechnik und der dadurch verminderten Reizung der Bindehaut deutlich verkürzt.

Überhaupt ist die Komplikationsrate bei diesem Verfahren äußerst niedrig. Seit über zwei Jahren führen Hesse und sein Team die 23-Gauge-Vitrektomie an der Heilbronner SLK-Augenklinik durch. „Wir haben diese neue Operationstechnik als eines der ersten Zentren in Süddeutschland etabliert und inzwischen über 1000 Eingriffe erfolgreich absolviert“, so der Ophthalmologe.

1
@emily2001

okay, hört sich ja gut an... derzeit ist es so, dass das verschwommene weggeht und ich teilweise wieder lesen bzw. sehen und erkennen kann. wir haben viel dafür gebetet und ich warte jetzt einfach mal ab, denn ich weis, dass gott entweder direkt durch ein wunder aber auch durch ärzte heilen kann.

die klinik in heilbronn wäre auf jeden jFall ne alternative, da ich nciht weit weg wohne.

momentan habe ich nur das problem, dass ich mit dem jüngsten alleine bin... hmh... kann ich den jungen rabauken, dann alleine versorgen nach der op? gruß und danke

0
@Rothenh

Hallo,

Danke für die Bewertung !

du mußt das am besten dem Operateur fragen, aber ich würde sagen: für einige Zeit lieber keine ruckartigen Bewegungen und sich weder nach vorne noch n. hinten bücken...

Für´schlafen auch fragen, ob höher gelagert oder anders...

Emmy

0

Nimm besser den Notdienst oder die Ambullanz im Krankenhaus in Anspruch.

mann (oder Frau) geh zum Arzt mit sowas..

da war ich doch schon, sonst wüsste ich die diagnose nicht:-)

der arzt sagte ja, dass es sich von alleine erledigt aber die beeinträchtigung ist halt störend. er riet mir nicht mal zur op.. von daher fragte ich nach ner hausinternen variante, falls es die überhaupt gibt. danke

0
@Rothenh

Wechsele den Arzt !

Mit einer Glaskörpereinblutung ist nicht zu spaßen !

Siehe meine Antwort !!!

Emmy

0
@emily2001

Glaskörperblutung, Behandlung (medicine for mankind):

Bisher sind die Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit einer Glaskörperblutung relativ beschränkt. Es gibt gegenwärtig kein geeignetes Medikament. Die meisten Netzhautspezialisten empfehlen zunächst ein beobachtendes Abwarten ohne medikamentöse Behandlung in der Hoffnung, dass die Blutung von selbst zurückgeht.

Mögliche Risiken dieses Vorgehens sind eine anhaltende Blutung und, falls eine diabetische Retinopathie die Ursache ist, das Fortschreiten der Krankheit in der Zeit, bis das eingesickerte Blut von selbst verschwunden ist.

Eine Alternative zum beobachtenden Abwarten ist ein operativer Eingriff, die so genannte Vitrektomie, bei welcher der Glaskörper mit der Blutung chirurgisch entfernt und durch eine Flüssigkeit ersetzt wird. Dabei werden kleine Instrumente in das Auge eingeführt, um die Gallertmasse des Glaskörpers abzusaugen.

Nach der Entfernung des Glaskörpers kann der Operateur die Retina mit einem Laser behandeln (Photokoagulation), fibröses oder narbiges Gewebe aus der Retina entfernen und Einrisse oder Löcher in der Retina beheben. Am Ende des Eingriffs wird eine ausgewogene Salzlösung, Silikonöl oder ein Gas (Perfluorpropan) in das Auge injiziert, um das Glaskörpergel zu ersetzen und den normalen Augendruck wiederherzustellen.

Diese Methode ist mit gewissen Risiken verbunden, wie z.B. einem grauen Star (Katarakt) und einer möglichen Erblindung infolge Netzhautablösung. Aufgrund dieser Risiken kommt die Vitrektomie nur selten als Therapieoption der ersten Wahl in Betracht.

Experimentelle nichtchirurgische Behandlungsmöglichkeiten sind die Verbesserung der natürlichen Reparaturmechanismen, um die Gerinnsel-auflösung, Verflüssigung und Beseitigung von Proteinresten durch weiße Blutkörperchen zu beschleunigen. So gibt es beispielsweise klinische Berichte über Rh-positive Patienten, bei denen eine Glaskörperblutung über einen langen Zeitraum nicht abklang. Sie wurden offenbar erfolgreich mit intravitrealen Injektionen von humanem Anti-Rh-Immunglobulin behandelt.

Anmerkung v. mir : Rh-positiv ist der Blutrhesusfaktor eines Menschens, es gibt auch Rh-negativ.

Emmy

1
@emily2001

da wird mir schon beim lesen schlecht.. es war zwischendurch besser...hatte aber vor zwei wochen eine magenspiegelung und musste stark erbrechen aufgrund ....irgendwas danach waren die einblutungen wieder stark sichtbar und sind seitdem nicht wieder verschwunden.. hmh.. mist da hilft wohl nur noch das gebet im glauben um heilung...

0
@Rothenh

Du mußt dich zu einer Choryphäen begeben, ein einfacher Augenarzt wäre vielleicht überfordert !

Such dir einen Prof...in welchem Bundesland wohnst du ?

Emmy

0
@emily2001

baden- württemberg... wie gesagt, heilbronn ist nicht weit und von daher check ich da mal nach

0

Was möchtest Du wissen?