Hausmittel an Stelle von Nagellackentferner?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tip 1:

  1. Du nimmst Klarlack oder den selbigen Nagellack den du auf den Nägeln hast und trägst ihn auf den Nagel auf.
  2. Lass diesen 3 Sekunden einwirken, das bewirkt das der untere trockene Nagellack einweicht.
  3. Nimm ein Wattepad oder ähnliches zur Hand und wische mit Druck den Nagellack ab.
  4. Achte darauf das der aufgetragene Nagellack nicht antrocknet, ansonsten klappt es nicht.
  5. Das hinterlässt immer Reste. Wiederhole solange bis alles runter ist, oder feile mit einer feinen Nagelfeile die zurückgebliebenen Nagellack Reste ab.

Hab das Probiert, das funktioniert auch, nur erzielt es nicht auf Anhieb den tollen Effekt wie bei einem Nagellackentferner.

Tipp 2:

  1. Sprüh Haarspray auf den Nagellack.
  2. Befreie immer erst den Nagel vom Lack, da das Haarspray sonst trocknet. 3.geh wie oben weiter vor.

Hab auch schon gelesen das ein manche mit Parfüm abbekommen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert. In Nagellackentferner ist Aceton enthalten, welcher den Nagellack entfernt. Wenn du also irgendetwas mit Aceton besitzt, vielleicht hilft das ja ^_^

Desinfektionsmittel könnte auch funktionieren. Wie oben beschrieben einfach anwenden.

Hoffe ich konnte helfen. Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?