Hausmittel - gefärbte Haare "entfärben"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schuppenschampoo zieht Tönungen teilweise komplett raus wenn man es länger als 15 min. drin lässt vielleicht hilft das bei Farbe ja dann wenigstens ein bisschen ;)

Wenn nicht, es gibt Farbentferner, der zieht dir dann aber die komplette gefärbte Farbe wieder raus!

Ansonsten würde ich einfach ein bisschen warten, das wird noch ein bisschen heller, auch durch die Sonne, geh mal viel ins Schwimmbad, dann wird das schon :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gefärbt ist gefärbt das bekommt man mit hausmittelchen nich mehr weg.. geht am besten zum frisör der kann euch da sicher helfen.

drüberfärben is wahrscheinlich das beste aber da wär ich immer vorstichtig beim selber machen... da kommt als mal ne nich so schöne farbe bei raus wenns dumm läuft =) also ab zum frisör. eine beratung kostet normalerweise auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also man kann die Harre sehr oft waschen.

Aber man kann auch einige Zitronen auspressen & den Saft auf die Haare schmieren. Da Zitronensaft eine Säure ist greift sie die Farbe an. Zitrone kann auch bei hellbraunen -dunkelblonden Haare als leichter Aufheller verwendet werden. Da Zitrone aber nur eine leichte Säure ist wird man es wiederholen müssen oder wenn man sich in die Sonne setzt hilft es auch noch (:

Liebe Grüße Marla :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

salzlösung hilft auch zieht meiner meinung nach mehr farbe raus wie zitrone. egal beides funktioniert und beides greift leider auch die haare an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?