Hausmeister wohnt 20 km entfärnt,er selbest arbeitet noch woanders ist auch nicht zu sehen 25 Privatwh,wenn es Rohbruch gibt,wer kommt? darf so weit wohnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

... und was bitte hat der mit so etwas am Hut?

Bei uns kommen die Klempner (meist von der Versicherung) und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es einen Rohrbruch gibt, geht irgend jemand in den Keller und stellt den Haupthahn ab.

Der Hausmeister ist ja nicht "die Feuerwehr" mit 24 h - Notfallbereitschaft.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Hausmeister gibt es keine Residenzpflicht. Er kann wohnen wo er möchte.

Fraglich ist auch, ob in seinem Arbeitsvertrag eine Rufbereitschaft geregelt ist. Falls nicht, muss er außerhalb der Arbeitszeiten überhaupt nicht arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf wohnen wo er möchte

Und 20Km sind zu schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir die Absperrhähne in deinem Haus und deiner Wohnung zeigen, dann weisst du wo du selber absperren kannst.

Ein Hausmeister ist normalerweise nicht an einen Wohnort gebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?