Hauskredit strafzinsen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salue

Einfach ausgedrückt, die Bank will den entgangenen Gewinn ausbezahlt haben. In der Regel ist dies genau so viel, wie sie bei einer regulären Laufzeit bekommen hätte.

Bei uns in der Schweiz gibt es aber Banken, die zur Berechnung dieser "Panalty-Zahlung" einen Negativ-Zins als Basis nehmen. Damit kann diese Abgeltung teurer sein, als angenommen.

Ich bin aber der Meinung, dass man die Frage mit der Bank am Telefon regeln könnte. Die wissen ja, auf welcher Basis sie Hypotheken gewährt haben.

Tellensohn

Naja nicht höher als der Betrag, denn du nach den Jahren bezahlt hättest. Aber es annähernd so hoch sein, damit der Bank kein Gewinn entgeht. (Außerdem hat man kein Recht das Darlehen voll abzubezahlen, die Bank darf sich auch weigern)

Das nennt man Vorfälligkeitsentschädigung und kann im Extremfall sogar die bei regulärer Abzahlung entstehenden Zinsen übersteigen. Wie mein Vorredner bereits erwähnte, muss sie dir überhaupt nicht gewährt werden, wenn es nicht im Kreditvertrag bereits geregelt ist.

Was möchtest Du wissen?