Hauskauf viele Fragezeichen?

11 Antworten

Die Risse in Verbindung mit dem Balkon wären für mich schon Grund genug, von dem Haus Abstand zu nehmen. Das ist nicht nur ein optisches Problem. Denn Risse sind dort absolut nicht normal. Diese deuten darauf hin, dass der Anbau unfachmännisch durchgeführt wurde, zweitens nicht mit einem Architekten, der die Statik überwacht, und drittens es auch keine Baugenehmigung für den Balkon gibt, was aber erforderlich wäre.

Mal ganz davon abgesehen, dass der Balkon vielleicht mal herunter krachen könnte, wenn er belastet wird, könnte auch das Bauamt den Rückbau verfügen, wenn der ungenehmigte Bau dort bemerkt wird. Und das wird dann richtig teuer.

Falls du doch noch an dem Haus festhalten möchtest, dann nimm dir vor dem Kauf einen Bausachverständigen mit. Der kann die Situation für dich richtig einschätzen.

nach deiner Beschreibung würde ich das haus nicht kaufen.

Heizung fast 20 jahre alt, da muss bestimmt bald eine neue her.

Balkon an der mauer mit rissen, alles selbst gemacht, wie sieht die Elektrik aus, wie sieht die dachdämmung aus, wie sieht der keller aus, riecht er evtl. nach feuchtigkeit

lass die finger davon, oder hol dir einen Gutachter der das haus begutachtet

15

Danke für die Antwort. Es gibt keinen Keller und die Elektrik wurde zusammen mit den Wasserleitungen auch 1995 erneuert, laut Aussage. Nach Feuchtigkeit hat es nicht gerochen und sehen konnte man dort auch nichts.

0

Kontaktiere den Verbraucherschutz in deiner Nähe und lass von denen einen Fachmann das Haus angucken. Das kostet dich eine Kleinigkeit aber hinterher bist Du auf der sicheren Seite! Die checken alles im und am Haus

15

Danke für den Tip, ich werde mich schlau machen

0

Immobilie aus dem Jahr 1870 kaufen, ohne Baugenehmigung oder Bestandschutz. Ist das jetzt ein sogenannter "Schwarzbau", oder sehe ich das zu übertrieben?

Hallo, war kurz davor ein schönes altes Schmuckstück zu kaufen. Bin da schon 1 Monat in der akuten Phase gewesen. Nach einer Nachfrage beim Bauamt, gibt es aber keine Unterlagen über das Haus. Es ist gut möglich das bei solchen alten Häusern die Unterlagen abhanden gekommen sind. Auch eine fehlende Baugenehmigung ist wohl nicht selten der Fall bei einem so alten Haus. Aber ein Bestandschutz muss erst mal beantragt werden. Dazu wird volles Programm aufgefahren (Ingeneur, Statiker, Brandschutz usw.). Der Makler meint jetzt aber zu mir, dass das alles nicht so wild ist. Die Stadt kann mir nicht vorschreiben das Haus von 1870 im schlimmsten Fall abzureißen. Es wäre auch ganz normal ein Haus ohne Bestandschutz zu verkaufen. Das ist kein muss. Auch ohne einen Bestandschutz schwarz auf Weiß von der Stadt, hat das Haus faktisch ein Recht auf Bestand. So Sinngemäß. Hat er recht? Sind meine Befürchtungen unbegründet und ich lasse mir jetzt eine schöne Immobilie entgehen? Im übrigen, im Liegenschaftskataster (Flurkarte) ist das Haus eingezeichnet. Im Grundbuch steht: "Gebäude- und Freifläche, Wohnen Hof-und Gebäudefläche".

...zur Frage

Kaninchenstall vor Menschen sichern?

An alle Kaninchenhalter (und Knobler), mir wurde vor ein paar Tagen ein Kaninchen (bevor ihr mich als Tierquäler steinigt: ich hole mir sobald wie möglich ein zweites^^) geschenkt. Davor hat man sich aber anscheinend wenig Gedanken um die Sicherung gemacht, und ich möchte den Stall vor Fressfeinden, aber vor allem vor Menschen sichern. Es ist aber nicht so einfach. Schaut euch diese Liste an xD

  1. Wir haben eine Mietwohnung mit Garten, da wir nicht einmal Blumen & co. anpflanzen dürfen würde ich keine großen Veränderungen machen. Unten absichern sollte man iwie tzd, oder? Habe schon öfters Marderspuren in der Tiefgarage gesehen.. Könnten ja, auch wenn die Erde & die Wiese über Beton liegt, ein paar cm graben und mein Ninchen schnappen, oder?
  2. Der Garten ist sehr gut begeh- und sichtbar
  3. Ich besitze einen Stall mit zwei Etagen. Ich könnte also theoretisch meinen Hasen auf einer Etage lassen und die andere abschließen.
  4. Die erste Etage hat nur einen hölzernen block den man drehen kann -.- also keine Chance auf Absicherung von außen
  5. Die zweite Etage hat keinen Boden, sie lässt sich aber abschließen.
  6. Der Stall ist leicht genug um ihn anzuheben. Ich weiß nicht ob es reicht, den einfach zu beschweren... Außerdem tragen wir den Stall immer auf die Terasse wenn es regnet, der Stall hat zwar ein Dach aber das Holz ist recht billig xD
  7. Ich habe noch vor, ein Außengehege zu kaufen in dem mein Kaninchen sich tagsüber austoben kann
  8. Meine Schwester hat noch einen Käfig für drinnen angeschaffen, damit wir das Kaninchen nachts reinholen können. Das geht aber nur bis zum Winter (zu extreme Temp. unterschiede hab ich gehört) und es ist unpraktisch und benötigt zu viel Streu & co. Zur Not geht das aber auch.
  9. Wir sind tagsüber oft im Garten/ auf der Terasse, und man kann den gesamten Garten von der Wohnung aus gut sehen
  10. Wir haben zurzeit keinen Platz um den Stall in die Wohnung zu schaffen. Ich möchte das Ninchen auch grasen lassen, außerdem hätte ich für drinnen ja den Käfig.

Soo~ das war ne echt lange Liste! xD Mir fällt gerade nichts mehr ein. Was denkt ihr? Manche Punkte sind nicht wirklich ein Problem, man kann ja z.B. den Stall auf der Terasse lassen und mit dem Außengehege so verbinden dass das Ninchen Zugang zur Wiese hat. Ich hab aber echt keinen Plan wie ich den Stall absichern soll.. Soll ja auch nicht allzu aufwendig werden (hin- u. hertragen), sonst würde ich ja auch den Innenkäfig benutzen wenn ich vor hätte die nächsten Jahre 2x am Tag das Ninchen vom Käfig zum Stall zu befördern. Ich weiß aber auch, dass ich wahrscheinlich keine perfekte Lösung finden werde.

Lg, XiaoPang

...zur Frage

Kann ich mich bei Ebay Kleinanzeigen als Verkäufer eines Tablets irgendwie absichern?

Hallo, ich habe ein iPad bei Kleinanzeigen zu verkaufen, nun habe ich einen Interessenten der aber weiter weg wohnt und es daher nicht abholen kann. Kann ich mich als Verkäufer da irgendwie selbst absichern? Vorkasse kommt für den Käufer nicht in frage, da er ja selbst auch sicher sein möchte, daher bliebe ja so weit ich weiß nur Paypal, wo ich dann natürlich am ende wieder die Ar***karte ziehen würde oder Nachnahme, da würde ich ja das Geld auf jeden Fall bekommen, nur bin wird der Käufer damit denke ich mal nicht einverstanden sein.

Gibt es da irgendeinen Weg, dass ich abgesichert bin und er auch zufrieden ist?

...zur Frage

Kann ich meine eingetragene Grundschuld im Grundbuch auf eine andere immobilie übertragen?

Wenn ich eine Immobilie (Haus oder Eigentumswohnung) verkaufen möchte und eine andere Immobilie kaufen möchte, kann ich dann den laufenden Kredit, wenn das Laufzeitende noch nicht errreicht ist, beibehalten und die Grundschuld in ein anderes Grundbuchblatt übertragen von den gekauften Immobilie.

...zur Frage

Bank Finanzierung von von Eltern gekaufter Immobilie?

Hallo,

ich frag mich folgendes. Ich suche mit meiner jungen Familie schon ewig ein Grundstück bzw. eine Immobilie. Jetzt haben wir ein Grundstück gefunden und meine Eltern würden das quasi bar bezahlen damit es alles schneller geht. Das Geld für das Haus was darauf gebaut wird kommt auch zu 100% von meinen Eltern.

Sie wollen uns natürlich nicht alles schenken und einen Teil davon müssen wir per Finanzierung an Sie zurückzahlen. Jetzt meine Frage:

Meine Eltern wollen mir zu Beginn das ganze Geld geben damit ich im Grundbuch stehe. Aber ich kann ja schlecht zur Bank gehen und eine Finanzierung erbeten für eine Immobilie und ein Grundstück, welche ja quasi schon meine sind, oder?

...zur Frage

Volltilgerdarlehen bei vermieteter Immobilie?

Macht ein Volltilgerdarlehen über 20 Jahre Sinn bei einer vermieteten Immobilie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?