Hauskauf: In welcher Reihenfolge werden die Nebenkosten bezahlt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Notartermin bei beabsichtigtem Kauf kann der Makler machen, es sei denn,Du suchst einen eigenen Notar. Wenn der Vertrag besprochen ist und alle Beteiligten einverstanden sind, wird der Notar erst bezahlt, wenn der Gesamtvorgang abgeschlossen ist. Es muss von ihm noch der Antrag auf Eintrag in das Grundbuch erfolgen. Der Makler stellt seine Rechnung über die Courtage mit dem entsprechenden Zahlungsziel ( in der Regel 2 Wochen ). Der Notar informiert auch die Gemeinde, die dann nach Kaufabwicklung die Grunderwerbssteuer erhebt und die fällige Grundsteuer in Rechnung stellt ( Grundsteuer 1/4 jährlich nach Bescheid). Noch mehr Fragen?

So wie die Rechnungen bei Ihnen eingehen, müssen Sie zahlen.

Was möchtest Du wissen?