Hauskauf in USA Florida

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oder ist es Ratsam ein Haus in Florida zu Mieten ? Ich habe eine Deutsche und Amerikanische Staatsbürgerschaft die Aufenthaltsdauer währe etwas 6 Monate ( Winterszeit also wenn es hier kalt wird)

Wenn man das Geld dazu hat, ist es besser, wenn man es mietet, zumal Sie nur ein halbes Jahr dort sind.

Meine Frau und ich haben auch schon überlegt im Rentenalter dort hinzuziehen.

Da wir nur die deutsche Staatsbürgerschaft haben, dürfen wir dann maximal 6 Monate dort sein.

Man kann eigentlich recht günstig Appartements, was teuer wird, ist die Klimaanlage.

Da gehenauch schon mal locker 800 €/ Monat drauf.

MfG

Johnny

niki01 28.03.2014, 19:04

Hallo mein lieber ich bin erst am Freitag aus Florida gekommen ! habe mir in Cape Coral ein Haus gekauft mit Bootsteg habe mir auch ein Auto gekauft ein Wunschauto was hier nur neidische blicke ernten würde ! ich habe mir einen neuen Ford F150 Pickup geleistet ( http://www.ford.com/trucks/f150/ )super Teil der Kauf war so einfach, man geht zu einem Händler sagt was man haben will und kann das Wunschauto gleich mitnehmen ! man bekommt ein Papier Kennzeichen das 3 Tage gültig ist das war es dann sucht man sich eine Versicherungsgesellschaft und ist stolzer Besitzer. Ich hatte mir auch ein Motorboot geliehen na ja die Temperaturen sind anfangs noch Super gewesen (24 - 28 Grad) aber die letzten Tage doch recht kühl 12 Grad Ich brauche für die Dortige Versicherung eine hiesige Bescheinigung das ich hier schon länger eine Versicherung besitze (Hier SF 36) weil ich ein US Führerschein besitze dieser ist knapp 1 1/2 Jahre alt und als Neuling bekommt man keine Günstige Versicherungs Einstufung ... Nach Fasnacht kehre ich zurück ich möchte mir das neue Boot was ich am Montag gekauft habe auch persönlich abholen es sind ca 120 Meilen zum Händler die Preise in Florida sind Super billig der Pickup kostet in den USA 36.000 US Dollar in Deutschland bei Geiger in München ab 65.000 Euro ! ein Leihwagen würde mich pro Woche so 250 US Dollar kosten. Besucher können ab nächstem Jahr gerne kommen werde dies gerne PN darauf antworten

0

Das kommt drauf an... Was ist, wenn du nicht mehr fliegen kannst? Wie hoch ist die Miete? Willst du immer in das gleiche Haus oder auch mal etwas anderes sehen (würde bei mir so sein)? Wer kümmert sich um das Haus in Deutschland und den USA?

Für mich wäre das nichts, ich würde immer mieten, da wäre ich doch flexibler. Ein Haus in Deutland, ok. Da habe ich dann ein Zuhause.

johnnymcmuff 28.12.2013, 10:41

Das kommt drauf an... Was ist, wenn du nicht mehr fliegen kannst?

Dann vermietet er es an mich. Ich liebe Florida. :-)

1

dann solltest du mal dich erkundigen, was an laufenden unkisten dazukommt.

steuern, grundgebühren für strom, wasser, gas. wer schaut nach dem haus, wenn du nicht da bist.

und zusätzlich rücklagen für reperaturen.

und dann schau mal, was ein haus zur miete kostet, abe rumlagen nicht vergessen

Das Für und Wider mußt du selbst ausrechnen. Mieten kostet, Eigentum hat auch laufende Kosten.

Ich würde mir lieber was kaufen, denn das ist zugleich eine gute Investition. Du kannst in den Wintermonaten in Amerika in deinem eigenen Haus wohnen und kannst es zu den anderen Zeiten vermieten lassen. Selbst wenn du mal nicht hin fliegen kannst, kannst du die Immobilie vermieten und hast so die Mieteinnahmen. Eine sehr gute Adresse wäre hierfür www.sun-season.de

Ich glaube für dieses Thema ist diese Seite komplett ungeeignet. Ist schließlich eine riesen Investition die gut überlegt sein will und ein spezielles USA Forum wäre da hilfreicher. Falls dies kein Troll ist....

niki01 23.01.2014, 19:07

Hallo mein lieber ich bin erst am Freitag aus Florida gekommen ! habe mir in Cape Coral ein Haus gekauft mit Bootsteg habe mir auch ein Auto gekauft ein Wunschauto was hier nur neidische blicke ernten würde ! ich habe mir einen neuen Ford F150 Pickup geleistet ( http://www.ford.com/trucks/f150/ )super Teil der Kauf war so einfach, man geht zu einem Händler sagt was man haben will und kann das Wunschauto gleich mitnehmen ! man bekommt ein Papier Kennzeichen das 3 Tage gültig ist das war es dann sucht man sich eine Versicherungsgesellschaft und ist stolzer Besitzer. Ich hatte mir auch ein Motorboot geliehen na ja die Temperaturen sind anfangs noch Super gewesen (24 - 28 Grad) aber die letzten Tage doch recht kühl 12 Grad
Ich brauche für die Dortige Versicherung eine hiesige Bescheinigung das ich hier schon länger eine Versicherung besitze (Hier SF 36) weil ich ein US Führerschein besitze dieser ist knapp 1 1/2 Jahre alt und als Neuling bekommt man keine Günstige Versicherungs Einstufung ... Nach Fasnacht kehre ich zurück ich möchte mir das neue Boot was ich am Montag gekauft habe auch persönlich abholen es sind ca 120 Meilen zum Händler die Preise in Florida sind Super billig der Pickup kostet in den USA 36.000 US Dollar in Deutschland bei Geiger in München ab 65.000 Euro ! ein Leihwagen würde mich pro Woche so 250 US Dollar kosten. Besucher können ab nächstem Jahr gerne kommen werde dies gerne PN darauf antworten

0

ich würde mieten,aber kommt immer drauf an

Was möchtest Du wissen?