Hauskauf Finanzierung mit Bürge möglich?

4 Antworten

Du solltest über www.meineschufa.de erstmal den Stand klären wie es wirklich aussieht. Deinen finanziellen Verhältnisse lassen eigentlich keinen Kredit zu. Wenn Deine Mutter eine Bürgschaft eingeht, könnte es dennoch klappen. Bei Direktbanken wie hier www.biallo.de/baufinanzierung wird das aber eher nichts. Such Dir lieber eine Bank vor Ort und lass Dich nicht unter Zeitdruck setzen. Du musst Geduld haben und zu verschiedenen Banken gehen. Wenn Du die aufbringst, bin ich sicher, dass das klappt. Alles Gute!

Es hat sich heraus gestellt das die titulierten Forderungen durch Betrug enstanden.sind. die werden jetzt auch gelöscht

0

Jetzt ist es so das mein Mann zwei erledigte titulierte Einträge hat von
jeweils 300€ ungefähr. Wir wissen.bis jetzt noch nicht wie das
passieren konnte und versuchen im moment an die “ abgeschlossen“
Verträge zu kommen um nachzuweisen das mein Mann es nicht abgeschlossen hat.

Dafür ist es jetzt zu spät. Wenn die Forderungen bereits tituliert sind, könnt ihr nichts mehr machen. Wieso fällt euch das jetzt erst ein? Der Titulierung sind Mahnungen, ein Mahnbescheid/Klage und Vollstreckungstitel vorausgegangen. Wieso habt ihr euch nicht früher darum gekümmert???

Ich glaube nicht, dass ihr einen Kredit bekommt. Nicht nur, aber auch wegen der Schufa. Wenn ihr schon bei so kleinen Beträgen keine zuverlässigen Vertragspartner seid, wird vermutet, dass ihr euren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen werdet.

Ich vermute, dass die Bank von deiner Mutter verlangen würde, dass sie als Sicherheit ihre Immobilie zur Verfügung stellt. Das heißt, sie bekommt einen Grundbucheintrag zu Gunsten der Bank.

Ich anstelle deiner Mutter würde keine Bürgschaft abgeben. Damit kann sie sich ruinieren, wenn ihr aus irgendwelchen Gründen die Hypothek nicht bedienen könnt. Sie geht ein sehr hohes Risiko ein.

Ich denke, ihr solltet die Idee des Hauskaufs vorerst aufgeben.

Wir haben erst vor kurzem es erfahren... es kamen nie irgend welche Rechnungen oder Mahnungen bei uns an. Auch Mein Mann sagt er hat nie bei dem Anbieter einen Vertrag abgeschlossen. Deswegen versuchen wir ja im moment an diese abgeschlossen Verträge zu kommen um es belegen zu können. Und die Einträge gelöscht werden.

0
@vonkleinzugross

Sorry das so sagen zu müssen aber ich denke er macht dir was vor.

Wenn es schon einen Vollstreckungsbescheid gab ( was bei einem titulierten Saldo der Fall sein muss), dann kriegt man das als Person 100% VORHER mit, da klingeln auch mal die Gerichtsvollzieher bei einem. In keiner Welt kann er das nicht mitbekommen haben.

Auch sagst du die Einträge sind erledigt. Das heißt jemand hat für sie gezahlt. Wer soll dafür gezahlt haben außer dein Mann? Der freundliche Nachbar von nebenan, der ausversehen die Vollstreckungsbescheide erhalten hat und sich dachte ich bin mal so nett? nenene

1
@vonkleinzugross

Es hat sich jetzt alles aufgeklärt es handelt sich um Betrug und die schufa Einträge werden gelöscht. Also hat mein Mann mir auch nichts vor gemacht!

0

Mit den Einträgen gibt es definitiv keinen Kredit- (absolutes K.o, Kriterium!) und dein Elterngeld wird für eine Finanzierung auch nicht als Einkommen gerechnet :( Die Bank macht sich den Stress mit einem Bürgen nicht , die würden dann verlangen das deine Eltern auch den Kredit aufnehmen.

Versucht also erstmal zu klären was das für Einträge sein sollen

Aber die Mieteinahme von 800€ wird mit gerechnet.

0
@vonkleinzugross

Nicht mit gerechnet, das wäre das einzige Einkommen in der Situation wenn ihr bzw. Du den Kredit aufnehmen würdet (also Eltern mal außen vor gelassen)

Dein Mann kann keinen Kredit aufnehmen (wird alles abgelehnt) d.h. er müsste auf dich abgestellt werden. Du hast kein Einkommen (Elterngeld ist nicht anrechenbar), das heißt dieser Kredit sollte nur auf Basis dieser Mieteinahmen abgestellt sein...Ich glaube das ist deutlich dass das nicht funktioniert.


Ach ergänzend: Auch wenn die Forderungen als erledigt drinnen stehen: Solange sie in der Schufa stehen ist die Schufa nach wie vor negativ!

0

Gelingt diese Hausfinanzierung?

Ich bin mir etwas unsicher und möchte hier erst einmal um Ratschläge bitten. Es geht um eine Hausfinanzierung und auf diesem Gebiet habe ich keine Kenntnisse.

Unser Wunsch ist ein Haus und dafür wollen wir 400.000 Euro finanzieren.

Ich bin 26 Jahre und beziehe im Moment kein Einkommen. Unser Kind ist 2 Jahre alt. Mein Mann ist also Alleinverdiener und hat etwa 4.100 Euro Netto in jedem Monat.

Im Moment haben wir wenig Eigenkapital. Wir haben schon zwei Kredite zu laufen. Der eine ist auf das Auto und mit dem anderen haben wir unsere Möbel finanziert.
Unsere Warmmiete beträgt 1.250 Euro monatlich, die ja dann wegfällt.

Ist es realistisch, einen Kredit zur Hausfinanzierung zu bekommen?

...zur Frage

Kann ich als Bürge meiner Tochter(kann ihren Kredit nicht mehr bezahlen) mein Haus verlieren?

Hallo, habe für meine Tochter und ihren Mann gebürgt, wegen Auftragsmangel(in den Wintermonaten)konnten sie ihren Kredit nicht mehr bezahlen.(Kredit wurde gekündigt) Habe aber jetzt selber Arbeitslosengeld 2 und kann den beiden finanziel auch nicht helfen. Kann die Bank auf mein Haus zurückgreifen,daß noch nicht ganz schuldenfrei ist. Vieleicht kann mir jemand weiterhelfen. vielen Dank Betty2008

...zur Frage

Bürgschaft für Kredit, steht das in der SCHUFA?

Hallo Leute,

mein Bruder braucht dringend einen Kredit von 15.000€, welchen er in 6 Jahren in kleinen Raten abzahlen möchte. Da er vor etwa 1 Jahr einen SCHUFA Eintrag bekommen hat, gewährt die Bank ihm aktuell noch keinen Kredit, bzw. keinen Kredit in der Höhe.
Ich wollte nun als Bürge mit einspringen. Und meine Frage ist folgende:

Sollte ich nun als Bürge mit unterschreiben, kann das dann meinen eigenes Scoring nach unten ziehen? Er braucht das Geld für ein Auto und wenn ich das Auto für Ihn lease, wäre das dann für das Scoring besser? Oder gibt es keine Einträge, wenn man sich als Bürge einträgt?

...zur Frage

Bürge zulässig

Hab damals für eine Kreditaufnahme meines Mannes gebürgt. Inzwischen steht die Scheidung an. Ich war zu der Zeit der Kreditaufnahme Hausfrau, hatte also kein Einkommen. Ist es dann zulässig als Bürge eingetragen zu werden? Mein Mann will zwar den Kredit übernehmen, ich würd aber trotzdem gerne als Bürge aus dem Kredit raus.

...zur Frage

Wie kann ich meine Schufa Auskunft einsehen?

Ich wollte vor kurzem einen Kredit abschließen, dieser wurde mir aufgrund meines schlechten Schufa Scores nicht bewilligt. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich mit sowas überhaupt nicht auskennen. Ich hab einen Job, keine Schulden und bisher noch nie einen Kredit abgeschlossen?! Woran könnte es liegen, dass ich keinen Kredit bekomme? Ein Bekannter meinte ich solle mir doch mal meinen Schufa-Score ansehen (was auch immer das ist) und nachgucken ob die Schufa einen Fehler gemacht hat? Wo kann ich das am besten machen?

...zur Frage

Bürge für Eltern - Baufinanzierung?

Ich bin für meine Eltern Bürge für die Finanzierung einer Wohnung. Als es neulich um einen micro Kredit ging, wurde dieser abgelehnt, weil ich als Bürge wohl in die Schufa stehe.

Die Frage ist: Obwohl das Objekt von einem anderen komplett gedeckt ist, bekomme ich keinen Kredit. Warum? Kann man da was machen oder muss ich jetzt 20 Jahre auf Kredite verzichten? Ich würde schon in den nächsten 10 Jahren eine Eigenheim bauen wollen, natürlich mit Baufinanzierung. Ist dieses dann nicht möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?