Hauskatze mit Schnupfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch bei Katzen gibt es "normale" Erkältungen sowie die gefährliche Krankheit "Katzenschnupfen (--> Google). Beides sind Viruserkrankungen, gegen die man nichts tun kann, wenn sie erstmal ausgebrochen sind.

Ich hoffe für Deine Katze, dass es "nur" eine Erkältung ist, die geht dann auch nach ein, zwei Wochen wieder weg. Hat meine auch öfter mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANIMALLOVER14
28.08.2015, 09:29

Ok danke für deine Antwort ☺

0

Ich würde "die nächsten Tage" nicht abwarten, sondern sofort hingehen und sie untersuchen lassen, dann hast du Sicherheit. Für deine Katze wird es dann auch eine Erleichterung sein.  Wir Menschen tragen womöglich einiges in die Wohnung, was Tieren schaden könnte und wenn es unter den Schuhsohlen hängt, was Tiere mit ihrer Nase aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANIMALLOVER14
29.08.2015, 09:08

Danke für deine Antwort. 😘 Wir haben gestern noch mal abgewartet und sie hat den ganzen Tag nicht geniest und sieht wieder viel fitter aus. Heute hat sie auch noch nicht geniest. Wir wollen ihr halt wenn möglich den Stress beim TA ersparen, da sie ihn extrem hasst. Falls Sie wieder niesen sollte werden wir selbstverständlich sofort zum Tierarzt fahren. 

LG ANIMALLOVER14 

0

@ ANIMALLOVER14

Lese dir das bitte  mal durch:

www.einfachtierisch.de/.../katzenschnupfen-gefaehrlich-fuer-den-stubent...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?