Hauskatze mit 10 Jahren noch raus lassen? Kommt sie dann wieder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da er sowieso immer abhaut, lass ihn halt, er kennt seine Gegend ja inzwischen. Blöd ist natürlich, wenn er nicht jederzeit rein kann (vor der Gartentür jaulend warten oder Katzenklappe). Kastrierte Kater haben zwar auch ein "Katerleben" (Streit mit anderen und "Freundinnen", aber die streunen nie so weit weg, dass sie nciht mehr wiederkommen. Unserer geht gerade mal ein Haus weiter, seine Freundin besuchen, fetzt sich kurz mit dem Nachbarkater, aber spätestens wenn ich ihn rufe, kommt er kurz drauf.

Klauen, okay, wenn er ne besondere Rasse ist, oder schwarz.. und das Risiko, überfahren zu werden besteht ja auch, wenn er "ohne Erlaubnis" abhaut... Wir haben jedenfalls 4 Freigänger seit 12, bzw. 16 Jahren, eine 5. ist allerdings mal verschwunden.

Mein Kater ist fast 13 und geht erst seit einem Jahr raus, davor war er eine eine Wohnungskatze. Er blüht richtig auf und freut sich seines Lebens, jeden Tag bringt er mir Geschenke mit ;-) Mäuse, Federn und was er sonst noch so findet. Ich würde es probieren- mehr als es ihm anzubieten geht nicht. Das Risiko dass eine Katze überfahren wird oder sonstiges besteht immer.

Im Normalfall lassen sich Katzen nicht so einfach klauen und außerdem werden meistens nur edle Rassekatzen geklaut. Ein 10 jähriger wird sich auch eher nicht überfahren lassen.

Prinzipiell kann jede Katze abhauen aber wenn er 10 Jahre lücklich war gibts keinen grund ;)

Kater will auch jagen ... usw. der kommt schon wieder - weiß nach 10 jahre wo er wohnt. Meiner war auch schon mal 1 Woche weg- hat sich ausgetobt und mit katzen rumgemacht.

ja aber glaub nicht dass sie noch mal heimkommt außer sie war glücklich kann aber sein dass sie nicht mehr heim findet

umpili 03.09.2013, 10:28

wenn sie glücklich war vieleicht vieleicht findet sie nicht mehr heim

0
dajannah 03.09.2013, 10:30

Warum sollte die Katze nicht heimkommen? Am Anfang bleibt der wahrscheinlich eh nur 5 Minuten draußen und dann wird es sich mit ein wenig Geduld steigern. Mein 13 jähriger Kater kommt immer wieder, und das obwohl er erst seit einem Jahr rausgeht.

0

Was möchtest Du wissen?