Haushaltsplan? monatliche ausgaben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt doch unter dem HartzIV Satz :-? Bei dem Einkommen sind KIndergarten und GEZ auf jeden Fall schonmal frei- Für Telefon kann sie auch nen Zuschuss bekommen und Wohngeld auch. Kindergeld? Aber wenn das wirklich alles ist was sie bekommt, bleiben ihr keine 50 Euro die Woche- und das reicht für Essen wenn es noch eine Tafel gibt wo sie was zubekommen kann. Freizeit fällt aus, Kleidung nur Second Hand oder Kleiderkammer vom DRK oder Diakonie.

da hast du leider sehr recht - aber ich wollte nicht schon im vorfeld abschrecken, adianthum...lg

0

ich finde es zwischendurch immer mal wieder gut, einen kompletten, genauen überblick über die ein- und ausgaben zu schaffen, damit man eine klare vorstellung von seinen möglichkeiten hat - auch mal sehen kann, wo man eventuell etwas einsparen kann...

allerdings halte ich es für blödsinnig, dass jeden monat zu machen - man sollte nach 2 - 3 monaten ein gefühl für seine möglichkeiten haben... lg

eine grundvorraussetzung dafür ist allerdings, dass die betreffende junge mutter das auch selber will, um besser klar zu kommen - wenn es von ausen als maßregelung aufgezwungen wird, kann man damit gar nichts erreichen...

0

Unterhalt hängt vom Einkommen des Vaters ab.

Was möchtest Du wissen?