Haushaltsbuch - Nehmt ihr Programme dafür oder eine normale Excel-Tabelle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich mache sowas auch mit einer Tabellenkalkulation. Die einzelnen Posten fürs tägliche Leben, trägt man eine Zeit lang ein. Wenn man weiß, was man so ausgibt, dann brauch man diese Details an sich nich mehr und trägt nur noch die Gesamtposten ein, die man an Ausgaben für Lebensmittel, Drogerie etc so hat.

Eine Stufe höher is es in eine Datenbank einzutragen. Aber brauchst du das? Ich glaube nich, daß du deine Daten irgendwie weiter verarbeiten willst. Für die reine Übersicht is eine Tabellenkalkulatin da schon genau das Richtige.

Hallo,

ich habe mich mal eine Weile umgesehen ob es interessante Programme gibt, konnte aber nichts brauchbares (und gleichzeitig günstiges) finden...

Aus diesem Grund habe ich meine Suche auf Excel Vorlagen ausgeweitet und voilà, man findet auch ein paar gute Sachen. Auch wenn es eine Weile dauert bis man die Sachen für sich angepasst hat, kann man dann sehr gut damit arbeiten finde ich:-)

Liebe Grüße

Wolfgang

Was möchtest Du wissen?