Hausfriedensbruch - Frage

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ja, ist es

was der rest macht, briefträger etc, ist es auch, die sache ist nur, dass es genehmigt ist und man davon ausgehen kann, dass es genehmigt wird

aber wenn sich der eigentümer vor den briefträger stellt und sagt, sie kommen hier nicht rein, dann darf er auch nicht rein

es ist einfach die sache, dass von einer erlaubnis ausgegangen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und wenn jemand kommt und fragt was Du hier willst, kannst Du ja die Architekur loben und sagen dass Du solche Gebäude gerne betrachtest und ob Du fotografieren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir das leider nicht beantworten, aber

wo der Briefträger und die Müllabfuhr auch aus und ein gehen

diese Leute sind erwünscht, denn sie haben - im Gegensatz zu Dir - im Haus eine Dienstleistung zu erbringen. Möglicherweise ist das ein bedeutender Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer wo kein Kläger da kein Richter ;-) und ich behaupte mal, solange du keine Fotos machst, kann man sich immer noch rausreden mit du suchst die und die straße die und die hausnummer und kommst einfach gerade nicht zurecht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo kein Kläger auch keine Richter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?