Hausfinanzierung Vorfinanzierung bei uns möglich?

5 Antworten

Ich sehe die besten Chancen bei der von-Essen-Bank oder die Hausbank. Meine Erfahrungen mit freien Beratern haben leider gezeigt, dass aus allen Anfragen nicht eine Finanzierung wurde, weil : Die meisten Berater arbeiten mit online-Banken, da kann der einzelne Fall nicht besprochen werden. Die arbeiten auf Masse und leben von den Provisionen, deren Finanzierung glatt durchgelaufen sind. Vorsicht vor Beratern die ein Vorab-Honorar, eine Bearbeitungsgebühr oder eine Versicherung abschließen wollen. Ist einfach unseriös und dieses Geld ist auf jeden Fall weg.

Bei der Lebensversicherung ist die Frage wie hoch der aktuelle Rückkaufswert ist - nur dieser Betrag stellt für eine Bank eine Sicherheit dar.

Als Faustregel gilt, dass man als Eigenkapital 20% des Kaufpreises plus die Nebenkosten des Erwerbs (je nach Grunderwerbsteuer des Bundeslandes, Makler etc.) bei ca. 6-15% des Kaufpreises machen können - in Summe also ca. 30% des Kaufpreises.

Alles drunter wird von Banken als deutliches Risiko angesehen, das nur mit hohen und sehr sicheren Einkommen kompensiert werden könnte. Sicher mag das bei Euch im öD einigermaßen sein (auch wenn die Schichtzulagen wegfallen könnten), aber auch nicht so sicher wie bei Beamten - und eben auch nicht besonders hoch.

Die Lebensversicherung könnte einen Unterschied ausmachen - wenn es eine Kapitallebensversicherung ist, die schon einen gewissen Rückkaufswert hat und damit als Sicherheit für eine Bank interessant sein könnte. Den Rückkaufswert teilt Euch die Versicherung jährlich oder auf Anfrage mit.

Die Auflösung einer Kapitallebensversicherung durch Rückkauf ist aber eine verlustreiche Angelegenheit - wenn Ihr die Finanzierung nicht über die ganze Dauer stemmt, würde die Verwertung der LV schmerzhaft.

Dass Ihr Euch überlegen müsst, was im Falle einer Trennung mit dem Haus und der Finanzierung passiert, hat stinkertum ja schon am Rande gestreift.

Also: bei einer prall besparten Kapitallebensversicherung könnte es klappen - aber denkt Euch das selbst mal gut mit wachem Verstand durch.

13

Die Lebensversicherung könnte einen Unterschied ausmachen - wenn es eine Kapitallebensversicherung ist, die schon einen gewissen Rückkaufswert hat und damit als Sicherheit für eine Bank interessant sein könnte. Den Rückkaufswert teilt Euch die Versicherung jährlich oder auf Anfrage mit.

Die angegebenen Einkommen im ÖD lassen darauf schließen, da beide noch sehr jung sind.

0

Mit negativer Schufa und noch laufendem Kredit wird das nichts. Da wird euch keine Bank der Welt einen Kredit geben.

3000 netto ist auch arg wenig. Wollt ihr mal Kinder haben? Dann klappt es erst recht nicht. Es sei denn, du gehst 8 Wochen nach der Geburt wieder Vollzeit arbeiten.

Hausfinanzierung: abgelehnt

Hallo zusammen bin gerade Ratlos und weiß nicht weiter. Wir haben ein Haus gefunden das hat 225000€ dann ist der Verkäufer auf 208000€ runter gegangen ist ja alles ok bei der Bank waren wir auch schon. Morgen haben wir einen Termin beim Notar und heute ruft unsere Finanzberaterin an und sagt das die Bank die Finanzierung ablehnt weil das Haus nur einen Wert von 190 000€ hat mehr wollen die nicht finanzieren. Es haben noch 3 weitere Banken abgelehnt mit der gleichen Begründung. Ich verstehe schon das wir wenig Eigenkapital haben ( 10 000€) aber besser als gar nichts zu dem Kaufpreis wollten wir noch 20 000€ Renorvierungskosten Kredit aufnehemen. Also insgesamt mit Nebenkosten sind wir bei 250 000€. Jetzt brauch ich ein Rat sollen wir den Termin beim Notar wahrnehmen und mit den Verkäufer nochmal verhandeln oder sollen wir es gleich sein lassen.

LG Kati

...zur Frage

neg.schufaeintrag (titulierung aber erledigt) brauchen eine Hausfinanzierung

bis vor 2 Tagen war unsere Finanzierung in trockenen tüchern, nun hat die Bank einen Schufahinweis von einem titulierten Saldoeintrag vom 31,01,2012 bekommen und die Zusage natürlich zurückgezogen, wir haben am 24.02. den Notartermin, was können wir nur tun um eine Finanzierung zu bekommen. Die Forderung ist von einem Stromanbieter mit den wir nie einen Vertrag hatten, mein MAnn hat lediglich mal für seine Eltern ( wir lebten da noch zusammen mit den Eltern in einem Haus) eine Vertragsänderung oder Tarifänderung gemacht, seit dem waren die JAhresendabrechnungen auf meinen Mann adressiert, hat uns nie gestört und jetzt haben wir den Salat. Ich habe natürlich direkt mit der Sachbearbeiterin gesprochen das ich auf dem Absatz direkt vorbei komme und bar bezahle und eine Falschmeldung von Ihr verlangt das der Scheiß gelöscht wird, doch diese stellt sich stur und meint sie könne nur einen Erledigungsvermerk an die Schufa senden. Jetzt bleibt der SCheiß 3 Jahre drinn stehen, was kann ich nur machen, hin fahren und amok laufen?? Bürge haben wir keinen, würde sogar einen für die 3Jahre eine Aufwandsentschädigung zahlen aber ich finde keinen.

...zur Frage

Hauskauf in dieser Größenordnung realisierbar

Hallo lieber GuteFrage-User,

nach jahrerlanger Beziehung wollen wir demnächst nicht nur heiraten sondern auch ein Eigenheim zulegen.

Mein fast Ehemann (24) ist Beamter und hat am Ende des Monat trotz Mietkosten(500€) noch 1000€ übrig, die er immer schön auf die Seite gelegen hat. Insgesamt haben sich so jetzt knappe 45 000€ angesammelt. Ich kann leider kein Kapital mit in die Ehe bzw das Haus bringen. Im Monat könnte ich 300€ in die Hausabzahlung einbringen. Sicherheiten seitens meines Mannes wäre eine Immobilie i. H.v. 150 000€ die allerdings keine Mieteinnahmen einbringen da seine Eltern in dieser Immobilie wohnhaft sind.

Jetzt haben wir ein Haus gesehen wo wir uns verliebt haben. Wohnfläche 290qm, Grundstück 1120qm, Baujahr 1997. Dieses Haus befindet sich in einem Minidorf mitten in der Pampa sozusagen und kostet 360 000€ Ausstattung ist sehr hochwertig und auch immer schön gepflegt worden. Man müsste eigentlich nichts mehr größeres tun.

Mit Notar und Markler und so weiter schätze ich das wir ca 400 000€ bezahlen müssen.

Diese oder nächste Woche wollen wir zur Bank. Vorab möchte ich gern eure Meinung wissen, ob es überhaupt realisierbar ist. Oder ob dies unmöglich scheint? Wie ist eure meinung zum diesen Thema?

...zur Frage

Hausfinanzierung mit schlechten Score Wert?

Hallo, wir möchten gerne ein Hausfinanzieren und haben ein Objekt reserviert. Da wir auch mal jung und naiv waren haben wir auch schulden gehabt , darunter 2 kleinere Kredite, die alle soweit bezahlt sind.Trotzdem ist leider der Scorewert nicht so hoch wie wie erforderlich ist. Das haben wir leider erst erfahren als unsere Hausbank die vorrausetzung überprüft hat.Unsere Voraussetzung sind folgende: Es gibt eine Eigentumswohnung die balastfrei ist, Eigenkapital um Grundbuchamt und Notar zu bezahlen und meine Frau arbeitet im öffentlichen Dienst. Gibt es eine Möglichkeit bei diesem Vorraussetzungen eine Baufinanzierung zu bekommen? Vielen Dank für die mühe

...zur Frage

Schufa Score 73%?

Ich heute erfahren das ich einen Schufa Score von 73,5% habe. Welche Möglichkeiten habe ich damit Finanzierungstechnisch?

...zur Frage

Hausfinanzierung kann nicht mehr zurückgezahlt werden, was passiert jetzt?

Haus wurde 1995 gebaut, bis 2005 selber drin gewohnt, 2005 beruflich versetzt worden, Haus vermietet, leider an Mietnomaden geraten, angerichteter Schaden mit Mietrückständen ca. 40 000,- € leider ist bei denen nichts zu holen ! Ich selber wurde 2009 Arbeitslos nach 31 Berufsjahren bis Stand heute 344 Bewerbungnen geschrieben aber keine neue Arbeit. Ab September kann ich den Kredit fürs Haus nicht mehr bezahlen, was passiert dann... wird das Haus dann von der Bank versteigert ? Was ist wenn die Versteigerung nicht den kpl. Hauskredit abdeckt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?