Hauseigentum und geringe Rente, was tun?

5 Antworten

500 Euro Rente, wenn man keien Miete zahlen muß ist doch mehr als viele andere zur Verfügung haben. Die Grundsicherung liegt bei ca. 700 inkls. Miete! Deshalb wird deine Mutter nichts bekommen. Wenn sie Pflegebedürftig ist, bekommt sie doch je nach Pflegestufe Pflegegeld. Davon kann sie die Aufwendungen für die Pflege und Betreueung bezahlen. Sollte deine Mutter ins Pflegeheim müssen, wirst du vom Sozialamt angeschrieben, daß du für die Kosten aufkommen mußt. Du mußt dann regelmäßig belegen, daß du kein Geld hast.

weder der verkauf des hauses, noch ein umzug in ein pflegeheim steht zur diskussion. manche menschen sterben bereits beim gedanken daran, dieses tun zu müssen. wenn ärzte raten, einem kranken keine aufregung zuzumuten, dann darf ich als sohn nicht so brutal sein und zwei monate nach dem tod des ehemanns zu sagen, so, jetzt musst du hier raus. das kann ich nicht, das tu ich auch nicht. vielleicht auch so ein grund, warum ich kein amt einschalten möchte. die sind nicht so persönlich, wie ich, da dürfte schon mal die aktenlage ausgebreitet werden. und da kann ich direkt eine giftkapsel geben - kommt dann aufs gleiche raus. ich suche einfach erst einmal informationen von ebenfalls betroffenen oder fachkundigen, damit ich mich mit meinem bruder beraten kann und geiegnete schritte gehen kann. selbst habe ich keinerlei plan und die einschlägigen paragraphen der betreffeneden gesetze sagen mir als nichtjurist nichts, sie verwirren mich nur und bereiten mir unbehagern dergestalt, dass ich vom staat überrumpelt werden soll, der eh sparen muss.

0

Wenn die Mutter pflegebedürftig ist, dann hat der Bruder der sie pflegt Anspruch auf Pflegegeld, das brächte das Einkommen etwas nach oben. Wenn Deine Mutter Zuschüsse oder ergänzend Hartz4 beantragen würde, dann liefe es wahrscheinlich drauf hinaus, dass sie das Haus verkaufen müßte.
Dass zwei Personen mit insgesamt 950 Euro Einkommen nicht über die Runden kommen, liegt auf der Hand, aber ob sie das Haus halten können ist fraglich

aber sie müssen ja keine Miete bezahlen.?

0

Hartz 4 greift hier nicht, sondern SGB XII, wenn überhaupt. Aber 1450€, bei sog. kostenfreiem Wohnen ???. Mietmormade, könnte es sein dass ein Haus, der Unterhalt, Grundsteuer u.a. auch was kostet ?? Ich würde die alten Leute mal zum Sozialamt begleiten.

0

es kommt jede woche noch jemand von einem dienst zum putzen. ist das der pflegedienst? wird dier anspruch auf dieses pflegegeld für meinen bruder, der tag und nacht da ist denn so der rente tzugeschlagen, dass er wieder unterhaltspflichtig gegenüber meiner mutter wird? wieso heißt das hartz4? gibt es da nicht den begriff grundsicherung? und was ist mit wohngeld oder unterstützung für heizkosten?

0
@alphahamster

Die Grundsicherung ist niedriger als das was deine Mutter und der Bruder bekommen, da dort ja die Mietkosten entahlten sind. Wohngeld wird es wohl auch keines geben, da die Wohnung für 2 zu groß ist. Heizkostenzuschuß gibt es damit auch nicht. Sie können ja ein Teil des Hauses vermieten oder das ganze Haus verkaufen und in eine kleinere Wohnung ziehen

0
@Mismid

In dem Grundbetrag von 354 Euro ist keine Miete enthalten.

0

Erst mal würde ich mich um eine Pflegestufe für die Mutter bemühen. Da gibt es dann ja Geld aus der Pflegekasse.

Und dann würde ich schauen, ob sich ein Teil der Räume so abtrennen läßt, daß man ihn (unter)vermieten kann.

Das hätt ich auch so vorgeschlagen.DH

0

pardon, das ist bereits geschehen und in den 520 eur enthalten, genauso, wie rund 10 eur zinserträge im monat

0

Was möchtest Du wissen?