Hauseigentümer und Winterdienst etc.?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt viele Firmen, die so etwas anbieten. Schau mal im Branchenbuch unter "Winterdienste" nach. Ist auf jeden fall ratsam, so etwas abzuschließen, wenn man sich nicht selbst kümmern kann. Denn als Hauseigentümer wirst Du haftbar gemacht, wenn sich jemand auf dem Gehweg vor Deinem aus verletzt wenn es glatt ist.

Mismid 16.10.2010, 16:29

nicht nur als Hauseigentümer sondern auch als Mieter

0

HolDir Angebote verschiedener Winterdienstfirmen. Das ist gar nicht teuer. Der Preis richtet sich nach der zu reinigenden Fläche und danach, ob alles maschinell gereinigt werden kann oder viel Handarbeit erforderlich ist.

sowie als Mieter auch. Entweder man beauftragt Freund, Familienmitglieder oder Nachbarn oder man beauftragt dafür einen Winterdienst.

das kommt darauf an, um welches Haus es sich handelt.. wenn nur DU dort wohnst, dann musst du garnichts machen, AUSSER: Räumpflicht des Gehsteigs an deinem Grundstück entlang... Falls du Mieter hast, dann musst du dafür sorgen,d ass das grundstück verkehrssicher ist. Entweder selbst oder einen Hausmeisterdienst beauftragen.

Blindi56 16.10.2010, 16:15

Wenn man Mieter hat, kann man das auf die abwälzen (Zusatz zum Mietvertrag).

0
Weltenwandlerin 16.10.2010, 16:22
@Blindi56

das ist ein heikles Thema, denn es hat immer der Eigentümer die Pflicht, für Sicherheit zu sorgen... wenn nun ein Mieter verschläft, nicht da ist usw.. und jemand rutscht auf der Einfahrt aus, bricht sich das Bein, dann ist der Hauseigentümer dran.... Daher würde ich lieber einen Hausmeisterdienst beauftragen, denn durch Schließung eines Vertrags übernimmt dieser die Verantwortung.

0
Mismid 16.10.2010, 16:32
@Weltenwandlerin

ne, wenn die Pflicht an den Mieter abgeben wurde ist der Mieter dran und nicht der Eigentümer! Es spielt auch keinerlei Rolle ob man Mieter oder Eigentümer ist. Die Räumpflicht besteht für beide gleich. Wenn ein Briefräger also auf dem Weg zum Haus ausrutscht ist das das Problem der Person die gerade Winterdienst hat (Eigentümer oder Mieter)

0
Weltenwandlerin 16.10.2010, 16:41
@Mismid

mismid, http://www.finanztip.de/recht/a/streupflicht.htm... du hast grundsätzlich recht, nur: Der Eigentümer hat die Pflicht, zu kontrollieren.. siehe hierzu im link.. und mein Beispiel oben zeigt, dass in diesem Fall sehr wohl der Eigentümer zur Rechenschaft gezogen werden kann!.

Auszug aus dem link:

Der Vermieter hat aber noch eine Überwachungsverpflichtung. Er muss dafür Sorge tragen, dass die Mieter die Räum- und Streupflicht auch ordnungsgemäß ausüben (LG Waldshut-Tiengen Az. 1 O 60/00). Kommt der Mieter dann seiner Verpflichtung nicht nach, ist er nach einem Urteil des Amtsgerichts Ulm schadenersatzpflichtig, wenn der Mieter den Gehweg nicht streut und es infolge von Glatteis zu einem Unfall kommt (Az. 6 C 968/86).

0

Ich würde mal den Nachbarn fragen, ob er das für dich übernehmen kann. Für ne kleine Entlohnung denke ich mal die besten Lösung. Ansonsten kannst du die Stadt beauftragen.

Mismid 16.10.2010, 16:28

die Stadt kann man bestimmt nicht beauftragen!

0

Du kannst deinen Nachbarn bitten, wenn du ihm eine Bezahlung bietest. Oder du stellst einen Arbeitslosen an und bezahlst den nach Stunden! (Spart Steuern und ein Arbeitsloser freut sich über ein paar ehrlich dazu verdiente Euros) Alles Gute!

Mismid 16.10.2010, 16:29

wieso spart man dann Steuern?

0
Pinetree 16.10.2010, 16:41

Hallo und vielen Dank! Das Problem ist, es geht um ein kleines Häuschen, das ich alleine bewohnen würde. Ich bin beruflich und privat viel unterwegs und kann es daher nicht selbst machen. Es ist aber im Grunde so wenig zu tun, dass sich die Anfahrt kaum lohnt.

0

Nun, du kannst eine Firma oder eine Privatperson beauftragen - am besten mal inserieren. Oder Nachbarn fragen - oft machen die Nachbarn für ein kleines Entgeld deinen Teil des Weges mit frei (Läuft bei uns so, wenn mal einer nicht da ist). RIchtig ist, das du dafür Sorge tragen mußt - egal durch wen. Die Preise sind sehr unterschiedlich - kommt ja auch drauf an, wie oft geschaufelt oder gestreut werden muss.

Was möchtest Du wissen?