Hausdurchsuchung Wehren

9 Antworten

Hallo Jiupeto,

um Deine Frage zu beantworten braucht man doch nur in das Gesetz zu schauen:


§ 102 StPO (Durchsuchung beim Verdächtigen)

Bei dem, welcher als Täter oder Teilnehmer einer Straftat oder der Begünstigung, Strafvereitelung oder Hehlerei verdächtig ist, kann eine Durchsuchung der Wohnung und anderer Räume sowie seiner Person und der ihm gehörenden Sachen sowohl zum Zweck seiner Ergreifung als auch dann vorgenommen werden, wenn zu vermuten ist, daß die Durchsuchung zur Auffindung von Beweismitteln führen werde


§ 105 StPO (Anordnung der Durchsuchung; Ausführung)

(1) Durchsuchungen dürfen nur durch den Richter, bei Gefahr im Verzug auch durch die Staatsanwaltschaft und ihre Ermittlungspersonen (§ 152 des Gerichtsverfassungsgesetzes) angeordnet werden. Durchsuchungen nach § 103 Abs. 1 Satz 2 ordnet der Richter an; die Staatsanwaltschaft ist hierzu befugt, wenn Gefahr im Verzug ist.


Das bedeutet im Bezug auf Deine Frage, dass eine Hausdurchsuchung schon dann zulässig ist, wenn nur der reine Verdacht vorhanden ist, dass Du an einer Straftat beteiligt bist und es muss auch nur die Vermutung vorliegen, dass das Beweismittel, sprich das Handy bei der gefunden werden könnte.

Es war keinesfalls erforderlich, dass die Polizei bei Dir das Handy findet.

Insofern kann man Deine Frage ganz klar beantworten: Nein Du kannst Dich gegen die Hausdurchsuchung nicht wehren. Du hast natürlich die Möglichkeit Rechtsmittel einzulegen, die werden Dir aber nichts bringen, denn die Hausdurchsuchung war rechtmäßig.

Zu der Frage:

Und sie wollten meine Handynummer was können sie damit anstellen ?

Vielleicht wollten sie die Nummer nur haben, damit sie Dich bei Fragen erreichen können. Du warst aber  eh nicht verpflichtet ihnen die Nummer mitzuteilen.

Im übrigen, wenn die Polizei für die Strafverfolgung / Tataufklärung Deine Handynummer unbedingt haben wollen, können diese zu 99 % sowieso ermitteln, auch wenn Du ihnen die Nummer nicht mitteilst.

Schöne Grüße
TheGrow  

Deine Handynummer kannst du natürlich verweigern. Und nunja, richterlicher Beschluss ist Beschluss, aber wenn du von dem ganzen nichts wusstest kannst du natürlich zur Polizei und nachfragen, was das ganze soll ... denn normalerweise dürfte sowas nicht ohne Ankündigung kommen

eine Hausdurchsuchung wird niemals angekündigt ! wozu auch ?

0
@andfab

Ja aber so eine Hausdurchsuchung kommt nicht einfach aus heiterem Himmel. Ist schließlich ein "dringender Tatverdacht", der vorliegen muss, damit sowas überhaupt bewilligt wird.

0
@TheLegendary

ja und meinst du, die informieren dich vorher darüber?

wie stellst du dir das vor?

"sehr geehrter herr x, sie werden der hehlerei verdächtigt"

"wir führen am 31.02. bei ihnen eine hausdurchsuchung durch, bitte halten sie alle beweismittel bereit um ihnen und uns unnötige arbeit zu vermeiden"

?

1
@AKWFreund

Nein aber ist es dir schonmal unterlaufen, dass einfach so die Polizei vor deiner Tür stand mit nem richterlichen Beschluss und dein Haus durchsucht hat? Nein. Bei mir auch nicht. Und sowas kommt auch nicht so einfach. Für sowas müsstest du dich schon vorher sehr verdächtig benommen haben als dass eine Person dich des Diebstahls bezichtigt etc, wobei eine Hausdurchsuchung eigentlich nicht bei einem unschuldigen passieren dürfte aufgrund von Handyortung, die ja mittlerweile selbst möglich ist, wenn das Handy aus ist

0

Hast Du wiedersprochen als die Durchsuchng begonnen hat? Das solltest Du tun.

Die Handynummer solltest Du nicht herausgeben. Vielleicht gibst Du irgendeine an, die Dir einfällt. So können die Ermittlungsbehörden nur noch weitere Fehler mahen.

Da Du Beschuldigter bist, bist Du nicht verpflichtet zu kooperieren.

Durchsuchungsbeschluss &Co per Telefon... LEGAL?!

Hey Leute,

vor knapp 3 Wochen wurde ich von Cops mit SprayDosen und nem Entwurf von nem Freund hochgenommen worden. Die Polizisten wollten unsere Handys nach Videos von uns beim Sprayn durchsuchen... Ich sagte nein und der Cop rief -ANGEBLICH- beim Richtern an (wohl bemerkt es war ca 23:30) um die 'freiwillige Sicherstellung zu sichern'.... Naja der Richter sagte am Handy wohl anscheinend "JA", also nahm er mein Handy und guckte es sich an... dort waren 3 Fotos von irgentwelchen Sprayerein drauf. Also wollte er mich nach Hause bringen und in meine Wohnung rein. Bei mir zuhause angekommen sagte ich das die das nicht ohne Durchsuchungsbeschluss dürfen, also rief er wieder beim Richter an... gleiche Antwort.... Sie durchsuchten mein Zimmer und wollten meinen PC mitnehmen... Gleiches Spiel, Richter sagte ANSCHEINEND Ja (Ich konnte kein einziges Gespräch mit hören)... Also nahm der Cop meinen PC mit. Nachträglich rief ich ihn an und meinte das das doch nicht legal sein konnte, dass er per Telefonat, eine Beschlagnahmung, Hausdurchsuchung und eine weitere Beschlagnahmung durchzu ringen! Dieser brachte mit ca 24 std später NACHTRÄGLICH den Beschluss und eine Bestandsaufnahme welche aufführt was sie sicherstellten.

Nun 3 Wochen später habe ich mein handy immer noch nicht wieder gesehen, hab aber auch kein 'Beweissicherungs Brief' bekommen welcher es mir nicht erlauben würde das Handy bis zum Gerichtsverfahren wieder zusehen... Laut einem guten Freund von mir hat man aber das Recht, dass wenn man(wie in meinem Fall) den Brief nicht bekommt, seinen Gegenstand 3 tage später wieder abzuholen...

Meine Frage ist ob das stimmt und ob alles daran legal war...

Antworten falls möglich bitte direkt mit Gesetztestext(Pragraphen und Abschnitt)

LG TealC

...zur Frage

Habe gehört dass wenn man beleidigt wird darf man sich körperlich wehren darf, kann ich mir nicht vorstellen; aber wenn doch wie darf man sich genau wehren?

...zur Frage

Wie kann man sich gegen den Polizeigriff wehren?

Hallo, ich gerate öfters mit Polizisten einander, vorallem wenn ich was getrunken habe. Ich wurde daraufhin schon mehrmals "festgenommen", also überwältigt von 2 Polizisten. (obwohl ich 2mal garnichts gemacht hatte) Mich würde mal interessieren, wie man sich gegen diesen Polizeigriff wehren kann?

Der Polizeigriff besteht ja darin, dass die Polizisten einfach den Arm nach hinten umdrehen und hochziehen. (bzw. beide Arme) Wie kann ich mich nun gegen diesen "Griff" wehren bzw. befreien?

...zur Frage

Wieso darf man sich NIE wehren?

Hallo,

Habe eine Frage. Wieso darf man sich nie wehren? Was ist das für eine Welt bzw. Was ist mit der Polizei los? Sagen wir mal jemand droht mit Messer. Man selber muss nichts tun sagt die Polizei immer. Wenn man den Täter auch nur ein mal schlägt bekommt man eine Anzeige wegen Körperverletzung. Wieso ist das so? Ich sag nicht das jetzt jeder schlagen soll aber wenn man in gefährlichen Situationen kommt kann man sich doch mal wehren oder was meint ihr?

...zur Frage

Gras, Verdacht, Polizei, Hausdurchsuchung?

Person A wollte von Person B 2 Gramm Gras kaufen. Dies hat er schon einmal! getan. Dies wird in dem Whatsapp Chatverlauf der beiden auch klar. Nun ist es so das Person B erwischt wurde und die Polizei das Handy konfisziert hat. Die Frage ist ob und was Person A nun etwas zu befürchten hat, denn schließlich wird aus dem Chatverlauf klar, dass es um Gras geht und das A es kaufen wollte und auch schon einmal getan hat. Person A ist 16 und wohnt in Schleswig Holstein. Hoffe auf Antworten danke😬👍

...zur Frage

Komischens Youtube Video mit Pädophilien-Kommentaren gefunden. Stehe ich jetzt auch unter Verdacht? Hausdurchsuchung?

Hallo,

ich bin auf Youtube über ein Video gestolpert in dem Mädchen "Yoga" machen (800000 Aufrufe). Einmal sieht man, bei einem Spagat, die Unterhose des Mädchens und es befinden sich viele verstöhrende Pädophilie-Kommentare unter dem Video. Auch der Schnitt des Videos ist sehr komisch, wirkt so als wäre es an Pädophilie gerichtet. Ich habe das Video gemeldet (Account erstellt und gemeldet). Ich habe paar mal nachgesehen ob das Video entfernt wurde und es wurde nun endlich entfernt. Ich habe nun Angst, dass irgendwann die Polizei vor meiner Tür steht und eine Hausdurchdurchsuchung macht. Ich besitze keinerlei illegaler Videos und möchte dies um Gotteswillen auch nicht. Würde aber aufeinmal die Polizei anrücken und unser Haus durchsuchen, so würde für mich die Welt zusammenbrechen, schließlich würden das alle Nachbarn mitbekommen. Habt ihr schonmal gehört, dass eine Hausdurchsuchung wegen dem Sehen eines solchen Youtubevideos durchgeführt wurde? Habe ich zurecht Angst, und wenn ja was kann ich tun? Ich kann nicht mehr schlafen und an nichts anders mehr denken. Bitte um Hilfe :(. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?