Hausdurchsuchung wegen AMG-Verstoß?

2 Antworten

Illegal bestellt bedeutet Ausland und das sollte beim Zoll hängen bleiben oder wenn man illegal solche Waren einführt und jemand damit quasi hausieren geht ist es möglich das eine Hausdurchsuchung angeordnet wird.

Bei angeblichen geringen Mengen der zu erwartenden Strafe und die Kosten der gesamten Aufklärung des Falls würden in keinem Verhältnis zueinander stehen und kein Richter ordnet eine Dursuchung an wenn nur geringe Mengen zum Selbstgebrauch vorhanden sind... Also muss es regelmäßig sein das geliefert wird, die Menge größer ist als angegeben wie hier oder Verkaufsabsicht besteht...

Ja können die, dürfen die, tun die.

Gib mal Deinen Namen und Adresse. Ich schicke die gleich zu Dir.

Danke für Deinen Besuch. Aber Deine Adresse hast Du vergessen zu hinterlassen.


Welche Verjährungsfrist bei verstoß gegen das AMG?

Wollte mal fragen wie die verjährungsfrist bei einem verstoß gegen das AMG wäre, hatte 2011 mal kurz kontakt mit zwei leuten( wegen aas) und die wurden nun anfang des jahres von den bullen hochgenommen. Nun wollte ich wissen ob die bullen nun eine hausdurchsuchung machen könnten oder ob es dafür schon "zu spät" sprich es verjährt ist.

Und muss man die bullen reinlassen solange der anwalt nicht da ist?

...zur Frage

Verdachtskündigung btm

Angenommen jemand wird wegen Verdacht auf Handel mit Btm vom Arbeitsplatz abgeholt und bei der anschließenden Hausdurchsuchung werden Btm in nicht geringen Mengen festgestellt. Darf der Arbeitgeber dann Akteneinsicht beantragen und eine Verdachtskündigung erteilen?

...zur Frage

Verstoß gegen das BtmG - Sozialstunden?

Hey Leute,

ich habe vor ca. einer Woche aus gegebenen Umständen gestanden, dass ich in geringen Mengen ca. 5 - 10 Gramm mit BTM (Marihuana) gehandelt habe. Daraufhin gab es eine Hausdurchsuchung bei welcher die Polizei eine Feinwaage, ein Schnappmesser (welches ich nie benutzt hatte), 7 leere Baggies & insgesamt ca. 1.5 Gramm Marihuana gefunden haben. Außerdem wurde mein Handy konfisziert um Beweise zu sichern. Angeblich würde ich bald vorgeladen werden, es würde eine Gerichtsverhandlung geben usw. Was mich interessieren würde ist wieviele Sozialstunden bekomme ich jetzt ungefähr oder mit was für Sanktionen muss ich generell rechnen? Dazu muss man sagen dass ich alles gestanden habe und bei der Hausdurchsuchung der Polizei direkt alles gegeben habe was irgendwie verdächtig sein könnte.

Zu meiner Person: Ich bin 15 Jahre alt, wohne in Hessen und bin noch nie in irgendeiner Form straffällig geworden! Schonmal danke im Vorraus bin mal gespannt was ihr zu meinem kleinen Ausrutscher sagen könnt :S

MfG

...zur Frage

Welche Voraussetzungen für eine Hausdurchsuchung?

Was muss ein Richter beachten bevor er eine Hausdurchsuchung angeordnet?

...zur Frage

Vorladung zur Polizei wegen Chat?

Die Polizei hat einen Chat zwischen mir und einem Kollegen gelesen wo es um eine Anfrage von mir um 40€ Cannabis geht.Wenn ich jetzt nun eine Vorladung bekomme ist es mir freigestellt ob ich hin gehe oder nicht soll ich zur Vorladung erscheinen und eine Aussage machen oder lieber anrufen und absagen und warten ob alles im Sande verläuft.

Mal angenommen ich bin ist NICHT wegen Verkauf, sondern wegen Erwerb von geringen Mengen vorgeladen und ich hatte nie mit dem Verkauf von Betäubungsmitteln zutun.

Sollte ich mich nun auf eine Hausdurchsuchung vorbereiten?

Ich bin 17 und es geht wirklich nur um den Erwerb kleinerer Mengen.

Ich gehe davon aus, dass es den Ermittlern in so einem Szenario wohl eher darum geht durch mich Informationen bzw. Aussagen gegen den Dealer zu bekommen

...zur Frage

Verstoß gegen Btmg in nicht geringen Mengen nach Hausdurchsuchung. Beste Vorgehensweise?

Hallo zusammen,

um meine Lage möglichst deutlich zu machen möchte ich zunächst alle wichtigen Fakten nennen.

Bei mir wurde, aufgrund der Annahme des illegales Erwerbs von Amphetamin in nicht geringen Mengen (100g) über das Darknet, eine Hausdurchsuchung vollzogen. Dabei wurden ~ 250g Amphetamin sowie einige andere unerlaubte Substanzen, jedoch in relativ geringen Mengen, gefunden. Nun droht mir eine Klage wegen "Handel mit Btmg in nicht geringen Mengen". Mein Handy & Laptop wurden ebenfalls sichergestellt. Das iPhone habe ich via Mein iPhone suchen direkt löschen lassen, jedoch muss es dazu eine Internetverbing herstellen. Chatverläufe waren größtenteils aber auch eigentlich gelöscht bzgl. dieses Themas. Auf dem Laptop sind lediglich der Tor Browser, sowie eine .txt Datei mit den Links vom Dream Market.

Bei meiner Aussage habe ich angegeben dass ich bei einem regionalen, großen Unternehmen als Produktionshelfer arbeite, was jedoch leider seit ca. 1/2 Jahr nichtmehr der Fall ist. Aktuell lebe ich lediglich von den Einnahmen der Btm.

Nun meine Frage ist, wie ich am klügsten weiter Vorgehen soll? Ob es sich bei der Beweislage überhaupt lohnt Unsummen für einen Anwalt zu bezahlen, oder ob dieser mir sowieso lediglich raten würde auszusagen. Und wenn ja, was genau sollte ich aussagen? Versuchen die Tatsache dass ich arbeitslos bin weiterhin zu verheimlichen und alles andere zugeben? Oder werden sie das früher oder später sowieso rausfinden? Bis jetzt wurde eigentlich keine Sekunde daran gezweifelt.

Dass nach der Sache für mich ein grundlegende Veränderung ansteht ist mir sicher bewusst. Nur geht das leider nicht von heute auf morgen. Ich werde mich jedoch schnellstmöglich um einen Ausbildungsplatz bemühen, bestenfalls noch vor der anstehenden Gerichtsverhandlung.

Bei einer Suchtberatung habe ich mich ebenfalls heute schon angemeldet. Ich bin wirklich absolut ratlos bzgl. des weiteren Vorgehens. Fundierte Beiträge, evtl. von Leuten mit ähnlichen Erfahrungen, oder bestenfalls anwaltliche Antworten wären mehr als willkommen.

Danke für's Lesen bis hier hin schonmal, leider ist die Situation nicht kürzer zu erklären.. Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?