Hausdurchsuchung?!unangekündigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mmh, Österreich scheint wie immer ein wenig anders zu ticken als Deutschland. Die Vorladung zu einem Gespräch/Vernehmung kann ich verstehen, warum man aber einen Termin abmacht, um dein Zimmer zu durchsuchen, erschließt sich mir (ermittlungstaktisch) mal gar nicht.

ich komm aus der schweiz ;)

1
@STARBucKsxo

Ah okay. Hab nur kurz Jugendanwaltschaft gegoogelt, da kam zum Anfang Wien und Österreich. ^^

Nichtsdestrotrotz - anderes Land, gleiche Meinung. :P

1

Hausdurchsuchungen hatte ich schon oft. Da kommen Beamte (meist unangekuendigt) mit 'nem Durchsuchungsbefehl. Bist nicht zu Hause, werden sie hoechstwahrscheinlich, je nach Laune, den Schluesseldienst rufen. Warum sie es vorher ankuendigen verstehe ich nicht. Aber umso besser fuer dich. Alles verdaechtige wegraeumen und alle Speichermedien die du hast gruendlich loeschen, falls da Bilder von Graffitis drauf sein sollten, auch mehrmals ueberschreiben!!! Mit Glueck bekommst dann 'nur' 20 Sozialstunden.

Kein stress! ... räum erstmal deine Bude auf ...

blackbooks weg, fotos weg, videos weg, dosen weg (auch leere cans weg), caps weg, marker weg, graffmags weg, festplatten weg und sonstige untensilien wie handschuhe und farbverschmierte beutel, masken und sturmhauben weg.

..alles außer Reichweite aufbewahren ..am besten lässt du das Zeug nicht mal mehr auf deinem Grundstück, sondern bei nem Kumpel der mit dem Mist nix zutun hat ... und wenn du Besuch bekommst, kannst du immer noch sagen, "es war dein erstes mal an der Wand und du hast es nur mal ausprobiert.." ! ..dir dann das Gegenteil nachzuweisen wird für die wesentlich schwieriger, wenn sie bei der Durchsuchung keine Anhaltspunkte finden ..und im Zweifelsfall immer für den Angeklagten ;)

Und dennoch sollte es dir eine Lehre sein, dein Hobby etwas ernsthafter zu betreiben!! Wenn die dich nämlich nun doch anficken, kommt ein Eintrag im Führungszeugnis deiner weiteren Laufbahn nicht gerade zugute!

..also, für die Zukunft, immer schön wachsam bleiben oder gleich die legale Wall aufsuchen.

check

"Überraschungseffekt" ...im Regelfall kommen die Morgens zw. 5 - 7 Uhr...

1
@toby1985

Aber das Problem bei der ganzen Sache ist das die meisten beamten mich kennen und sie wissen das ich spraye ... aber trotzdem danke nochmals :)

1

Wieso denn Cans und Caps weg? Speicherutensilien und Blackbook kann ich verstehen. Farbverschmierte Sachen, Cans und Caps liegen bei mir offen rum. Kann ja auch sein, dass du damit dein Fahrrad lackieren moechtest..die Ausrede hat's schon gebracht.^^

0
@SebastianC

Mal andersrum gefragt - wer benötigt zum bemalen seines Fahrrades Skinny Caps, Hardcore Caps, Soft Caps, Fat Caps, Spider Caps, Needl Caps, Universal Caps, Pocket Caps ... und womöglich noch drei 6er Burner-Chrom, und ein Arsenal an Kobras ??

Dann zieht die Ausrede mit "ich mach das nicht so oft" gar nicht gut :D


Wenn die dich schonmal gebustet haben, solltest du wissen, dass die jedem Indiz nachgehen, um dir ans Bein pissen zu können! Dann holen die sogar deine farbverschmierte Klamotte aus der Mülltone, wenn's denen drauf ankommt.

Alles was denen ihre Aussage gegen dich bekräftigen könnte sollte verschwinden - und da gehören Dosen und Caps etc dazu.

0

Die müssen kommen wenn jemand da ist. Also alles was nicht so gut wäre wenn sie es finden rausräumen. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Müssen sie nicht. Mit einem Durchsuchungsbeschluss haben sie jederzeit das Recht die Wohnung zu betreten. In der Regel sind Durchsuchungen ja auch nicht angekündigt. Gehen die Beamten nun einfach wieder, könnte das polizeiliche Gegenüber gewarnt sein und sämtliche Beweise verschwinden lassen. Als Beweis, dass alles "sauber" ablief ist immer ein unabhängiger Zeuge dabei (Nachbar, Ordnungsamt usw.). Der Durchsuchungsbeschluss wird dann in der Wohnung deponiert.

1

Was möchtest Du wissen?