Hausdurchsuchung Klage möglich/aussichtsvoll?

3 Antworten

Wenn der Sachverhalt ist wie geschildert, kannst Du bei der durchführenden Dienststelle der Polizei einen Antrag auf Schadensersatz stellen. Denkbar wäre auch wäre eine Anzeige des Nachbarn wegen Verleumdung/Falsche Nachrede und einhergehend zivilrechtliche Klage auf Schadensersatz, sofern die Ermittlungsbehörde nicht für den Chilli aufkommt. Bessere Antworten als hier bekommst Du vermutlich im "Juraforum", http://www.juraforum.de/ wobei Dein Fall dort als "fiktiv" geschildert werden muss und die Formulierung Deiner diesbezüglichen Fragen relativ präzise und emotionslos geschildert sein sollte,

wenn es keine verbotenen pflanzen sind, wirst du sie zurück bekommen, sonst kannst du schadenersatz fordern. wenn die hausdurchsuchung vom richter angeordnet ist, ist das ok.

lg, jackie

glaube ich nicht.

Komischens Youtube Video mit Pädophilien-Kommentaren gefunden. Stehe ich jetzt auch unter Verdacht? Hausdurchsuchung?

Hallo,

ich bin auf Youtube über ein Video gestolpert in dem Mädchen "Yoga" machen (800000 Aufrufe). Einmal sieht man, bei einem Spagat, die Unterhose des Mädchens und es befinden sich viele verstöhrende Pädophilie-Kommentare unter dem Video. Auch der Schnitt des Videos ist sehr komisch, wirkt so als wäre es an Pädophilie gerichtet. Ich habe das Video gemeldet (Account erstellt und gemeldet). Ich habe paar mal nachgesehen ob das Video entfernt wurde und es wurde nun endlich entfernt. Ich habe nun Angst, dass irgendwann die Polizei vor meiner Tür steht und eine Hausdurchdurchsuchung macht. Ich besitze keinerlei illegaler Videos und möchte dies um Gotteswillen auch nicht. Würde aber aufeinmal die Polizei anrücken und unser Haus durchsuchen, so würde für mich die Welt zusammenbrechen, schließlich würden das alle Nachbarn mitbekommen. Habt ihr schonmal gehört, dass eine Hausdurchsuchung wegen dem Sehen eines solchen Youtubevideos durchgeführt wurde? Habe ich zurecht Angst, und wenn ja was kann ich tun? Ich kann nicht mehr schlafen und an nichts anders mehr denken. Bitte um Hilfe :(. Danke!

...zur Frage

Hausdurchsuchung wegen Falschgeld! Bitte um Hilfe

Moin,

ich stecke ziemlich in der Klemme ... Gestern Morgen ist die Polizei bei mir einmarschiert, mit einem Durchsuchungsbefehl.

Grund: Ich hätte Falschgeld bewusst in Umlauf gebracht.

Ich hab bei 3 verschiedenen Personen Spiele für die PS 4 gekauft (ebay Kleinanzeigen). Ich habe mit 50ern und 10ern bezahlt je nach dem wie teuer das Spiel/e war. Die 50er sind anscheinend nicht echt gewesen . Ich habe keinen blassen Schimmer woher die gekommen sein könnten und ich habe auch nicht gemerkt das es gefälschte sind , auf Wasserzeichen oder sonstiges habe ich nicht geachtet (wer tut das schon).

Das dies kein Kaverliersdelikt ist ist wohl klar ... Ich bin auch kein Unschuldslamm , vor einigen Jahren hatte ich die eine oder andere Anzeige am Hals wegen zündelei oder schwarzfahren, aber seit ein paar Jahren habe ich mir nichts mehr zu Schulden kommen lassen.

Ich habe schon versucht zurück zu denken wo das Geld herkommen kann. Ich habe keine Ahnung ich habe von verschiedenen Personen immer mal wieder Geld bekommen auch von Kleinanzeigen aber eigendlich nie mehr als 150 euro und ich soll angeblich 250 euro falsches Geld ausgegeben haben.

Was kann ich jetzt am besten tun ?? Einen Anwalt suchen ? Wie finde ich einen guten? Ich bin Rechtsschutzversichert allerdings erst seit etwas über 1 Jahr . Kann ich einen Anwalt fordern ?

Ich bin echt am verzweifeln und weiss nicht was ich tun soll. Ich bin für jede hilfreiche Antwort sher dankbar. Antworten wie : " Lass die Seife nicht fallen" könnt ihr euch bitte sparen.

mfg

...zur Frage

Illegale Bestellung im Internet?

Hallo, ich habe gestern schon eine ähnliche Frage gestellt, wollte aber noch mal explizit nachfragen. Es geht darum das ein Brief der verschreibungspflichtige Medikamente enthielt, bei mir in einem aufgerissenen Zustand ankam, die Ware war noch enthalten. Da auf dem Umschlag nirgendwo ein Vermerk war, gehe ich mal davon aus das irgendein Postmitarbeiter diesen aus niederen Gründen geöffnet hat, außerdem hätte man den Blister ja auch sonst nichte einfach weiter verschickt oder? Trotzdem habe ich nach wie vor totale Angst vor einer anstehenden Hausdurchsuchung. Was denkt ihr was auf mich zukommt?

...zur Frage

Wie lange kann man für illigale Downloads (Cracks) haften, wenn man sie gelöscht hat?

Wann kann man dafür nicht mehr verklagt werden ? und kann man bei manchen nur für den Download belangt werden ? Wie werden uploader bestraft ? Klärt mich bitte etwas darüber auf, wie das alles ist.

...zur Frage

Hanffest und polizei?

Hey,ich war heute beim global marijuana march,da redet mich n polizist an das er das kennzeichen meiner ellis kennt und meie mum kennen würde die nicht will das ich da mitlaufe.Da meinte er ich solle sofort gehen oder er ruft sie an,was ich dann auch habe.Der typ hat mich dann trz immer beobachtet.Habe ich jz nochwas zuerwarten oder war es das und es passiert nichts? Die veranstalter wollten übrigens mir helfen was ich aber abgelehnt habe .Da spricht jz vllt die paranoia aus mir aber,hausdurchsuchung nur weil der lust drauf hat und ich mit 16 dabei war und die erste viertelstundr dabei war un die musik mitzuhören ist unwahrscheinlich oder?

...zur Frage

Mann wird beschuldigt obwohl die Frau die straftat begangen hat?

Hallo ich habe eine kleine frage...

Ein Mann der ist verheiratet und stand schon öfter vor Gericht wegen Betrug und habe zurzeit noch Bewährung einpaar Monate auf 1 Jahr...

Die Frau hat über das Internet verschreibungs Pflichtige Mittel verkauft und nun hatte ich dafür eine Haus durschuchung wobei ich beschuldigter bin wegen Verstoß gegen das btmg... Ich hatte noch nie was mit Drogen zu tun, die Polizei hat unseren gemeinsamen computer mitgenommen und hält mich wohl für den Tat verdächtigen obwohl meine Frau das war denn ich hatte noch nie was mit btmg zu tun...

Wir haben bei der Polizei noch nichts ausgesagt nur wie handhabt man das jetzt das es der Partner war? Und glaubt die Polizei das überhaupt wenn der Partner sagt er war das, also die straftat? Ich denke immer die ganze Zeit das diese es nicht glauben und ich dann dafür wieder einen auf den Deckel bekommen werde und ggf in den knast wandere für was was ich wirklich nicht getan habe...

Meine Bewehrung habe ich wegen Betrug, da ich 1 Monat arbeitslosengeld zuviel bekommen habe und 1x wegen einer lastschrift ... Reicht es wenn die Frau es einfach zu gibt? Oder zweifelt man es an? Das Geld von den paar Geschäften ging auf Ihr Konto nicht auf meins... Sie sagt sie wird es schon richten aber ist das so einfach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?